Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Bundeswettbewerb Jugend musiziert

Sankt Augustiner Musikschülerinnen waren erfolgreich

Fünf Schülerinnen der Musikschule der Stadt Sankt Augustin waren beim diesjährigen Bundeswettbewerb Jugend musiziert erfolgreich. Peter Schulte, der Leiter der Musikschule, gratuliert den jungen Musikerinnen mit ihren Familien und den höchst engagierten Lehrkräften sehr herzlich zu dieser ausgezeichneten Leistung.

Jugend musiziert

In der Solo-Kategorie Klavier erreichte Anna Jung in der Altersgruppe VI mit 20 Punkten einen beachtlichen 3. Preis. Die in der Vergangenheit bei zahlreichen Wettbewerben erfolgreiche Schülerin erhält ihren Unterricht von der Pianistin Eleonora Reznik.

In der Kategorie Holzbläser, gleiche Instrumente, erzielten Tabitna Busse, Donata von Freymann, Klara Herkenhöhner und Leonie Spliesgar als Querflötenquartett in der Altersgruppe III ebenfalls mit 20 Punkten einen 3. Preis. Die jungen Künstler werden von dem Querflötenlehrer Martin Peth unterrichtet.

Peter Schulte, der Leiter der Musikschule, gratuliert allen Schülerinnen mit ihren Familien und den höchst engagierten Lehrkräften sehr herzlich zu dieser ausgezeichneten Leistung.

An dem diesjährigen Bundeswettbewerb Jugend musiziert nahmen rund 2.500 Jugendliche aus der gesamten Bundesrepublik teil, die sich bereits im Januar und im März über die Regional- und Landeswettbewerbe für die Endrunde qualifizieren konnten.
Die Teilnehmer spielten in mehr als 1.300 Wertungsspielen an über 20 Orten der beiden Gastgeberstädte Braunschweig und Wolfenbüttel in 17 Instrumental- und Vokalkategorien um Punkte und Bundespreise.

Angesichts des herausragenden Leistungsniveaus auf Bundesebene sind hier auch dritte Preise ausdrücklich Auszeichnungen, auf die Teilnehmende, ihre Lehrer und Ausbildungsinstitute sehr stolz sein können.

 

18. Juni 2014