Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Tag der Architektur unter dem Motto „Architektur bewegt“

Schulhof der Katholischen Grundschule Mülldorf öffnet für Besucher

Ganz im Zeichen des Mottos des diesjährigen Tages der Architektur steht die Neugestaltung des Schulhofs der Katholischen Grundschule in Mülldorf. Der Schulhof bietet für die Schüler viel Platz zum Toben, Ballspielen, Klettern und Rutschen. Am Samstag, 28. Juni 2014, von 13 bis 17 Uhr können Interessierte sich die Neugestaltung anschauen und die Details erläutern lassen.

Spielfläche auf dem Schulhof der KGS Gartenstrasse mit Sechsfachschaukel

Der Neubau eines Gebäudes für die offene Ganztagsschule (OGS) an der Katholischen Grundschule in Mülldorf hatte auch die Umgestaltung eines Teils des Schulhofs zur Folge. Neben einem multifunktionalen Spielfeld auf einer Rasenfläche bietet eine befestigte Ballspielfläche Raum für bewegungsintensive Aktivitäten jeglicher Art. Ein großer Spielparcours lässt keine Wünsche offen. Eine etwa 5,8 Meter hohe Kletterpyramide, eine Sechsfachschaukel, eine Rutsche, eine Nestschaukel, ein Stufenreck und eine bereits vorhandene Wippe werden von den Schülern eifrig genutzt. Die Böschungen hinauf oder herunter geht es über schräge Kletterrampen oder eine Treppe.

Der alte Baumbestand mit seinen großen bepflanzten Baumscheiben wurde erhalten. Aufgeständerte Robinienholzstämme dienen als Sitzbank und Balancierelement. Zwischen den beiden Gebäudetrakten der OGS entstand ein Baumcarré als Ruheort. Im Norden wurde entlang der Grundstücksgrenze eine Wiesenfläche mit einer Hecke abgegrenzt. Diese Fläche wird jetzt als grünes Klassenzimmer genutzt.

Alle Bereiche sind über befestigte Wege miteinander verbunden und so auch bei schlechtem Wetter erreichbar. Da die Schulhoffläche in der Regel nicht mit Fahrzeugen befahren wird, wurde ein großer Teil der befestigten Fläche mit einem sickerfähigen Belag ausgestattet. So konnten Entwässerungseinrichtungen eingespart und das Niederschlagswasser direkt dem Grundwasser zugeführt werden.

Rund 320.000 Euro hat die Neugestaltung gekostet. Das Schulhofgelände wurde Mitte Februar 2011 fertiggestellt. Planung und Bauausführung erfolgte durch das Landschaftsarchitekturbüro Contur2 aus Bergisch Gladbach in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Tiefbau und Kinder, Jugend und Schule und in enger Abstimmung mit der Grundschule. Alexander Nix, der verantwortliche Planer von Contur2, steht am Tag der Architektur, am 28. Juni 2014 von 13 bis 17 Uhr auf dem Schulhofgelände, Eingang über Albert-Schweitzer-Straße (Sackgasse), 53757 Sankt Augustin für Fragen bereit und erläutert die Planung den interessierten Besuchern.

17. Juni 2014