Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Stadtteilentwicklungsplanung für den Ortskern Menden

Bürger können Anregungen und Vorschläge einbringen

Derzeit erstellt die Stadt Sankt Augustin einen Stadtteilentwicklungsplan für den Ortskern Menden. Im Zentrum der Betrachtung liegt die Entwicklung in den Bereichen Einzelhandel und Gastronomie. Die Bürger sind aufgerufen, sich mit ihren Ideen, Anregungen und Vorschlägen im Rahmen einer Bürgerinformationsveranstaltung am Donnerstag, 3. Juli 2014, 18 Uhr einzubringen.

Burgstraße in Menden Andreas Kühne - Fotogruppe Heimatgeschichtlicher Arbeitskreis

Die Nahversorgung und die Gastronomie haben eine große Bedeutung für die Attraktivität eines Ortsteilzentrums. In Menden wurden hier zuletzt rückläufige Entwicklungen festgestellt. Die mögliche Schließung des Supermarktes in der Burgstraße verleiht dem Thema derzeit zusätzliche Aktualität.

Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, führt die Stadt Sankt Augustin nach einem Beschluss des Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschusses derzeit eine Stadtteilentwicklungsplanung durch. Nach einer Analyse der Stärken und Schwäche soll die Planung Möglichkeiten aufzeigen, wie der Ortskern von Menden städtebaulich aufgewertet und stärker belebt werden kann. Hierzu können und sollen die Anwohner mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen einen Beitrag leisten und damit die Stadtplaner bei der Erarbeitung der Entwicklungsziele unterstützten. Dies wurde auch bereits bei anderen Projekten erfolgreich praktiziert.

In einer Bürgerinformation am Donnerstag, 3. Juli 2014, 18 Uhr, in der Container-Mensa des Schulzentrum Mendens, werden der Erste Beigeordnete Rainer Gleß zusammen mit den Mitarbeitern der Stadtplanung und Dieter Beele von H&B Stadtplanung den aktuellen Arbeitsstand vorstellen. Anschließend besteht die Möglichkeit bei einem Rundgang entlang der ausgestellten Zwischenergebnisse mit den Planern über Details zu diskutieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

Vom 3. Juli bis 15. August 2014 liegt der Zwischenbericht im Fachdienst Stadtplanung in Zimmer 202 in der zweiten Etage des Rathauses zu den allgemeinen Öffnungszeiten aus. Außerdem kann der Zwischenbericht auf www.sankt-augustin.de, Stichwort „Stadtteilentwicklungsplanung Menden“, eingesehen werden. Anregungen können bis zum 15. August 2014 schriftlich oder online über das im Internet bereitgestellte Formular eingereicht werden.
 

17. Juni 2014