Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Jugendstadtratswahl findet nicht statt

Jugendliche zur Ideenwerkstatt eingeladen

Die für die Woche vom 23. bis 27. Juni 2014 vorgesehenen Wahlen zum 3. Sankt Augustiner Jugendstadtrat finden nicht statt. Da bis zum Bewerbungsschluss am 5. Juni 2014 nur drei statt der benötigten zwölf Bewerbungen eingegangen waren, musste der für die Jugendstadtratswahl zuständige Wahlausschuss unter Leitung des Beigeordneten Marcus Lübken die Wahl absagen.

5 20 Logo Jsr

Damit bleibt der alte Jugendstadtrat im Amt bis der Jugendhilfeausschuss über das weitere Vorgehen entscheidet.
Bis zu dieser Sitzung im September hat der bestehende Jugendstadtrat vom Wahlausschuss den Auftrag erhalten, zusammen mit den Kandidaten, den Schülervertretungen, den Jugendeinrichtungen und anderen Jugendgruppen, Ideen zu den künftigen Formen und Möglichkeiten der Jugendbeteiligung in Sankt Augustin zu entwickeln. Zu dieser Ideenwerkstatt sind auch alle interessierten Jugendlichen in Sankt Augustin eingeladen! Dabei soll vor allem überlegt werden, welche Beteiligungsformen in der heutigen Zeit, in der Jugendliche mit Nachmittagsunterricht und anderen Pflichtterminen stark eingespannt sind, noch möglich und von ihnen gewünscht sind. Es wird auch um die Frage gehen, wie Jugendliche zur Mitarbeit gewonnen werden können.

Der jetzige Jugendstadtrat trifft sich am Donnerstag, 12. Juni 2014 um 18 Uhr im Rathaus (Raum 129) zu seiner nächsten Sitzung, bei der das weitere Vorgehen Thema sein wird. Interessierte Jugendliche sind bei den Sitzungen immer herzlich willkommen. Der Zugang erfolgt über den Eingang „Fraktionen“ (rechts neben dem Eingang zur Musikschule und Stadtbücherei).

Informationen zum Jugendstadtrat und zum weiteren Vorgehen gibt es bei Klaus Engels im Fachdienst Jugendarbeit und Verwaltung der Jugendhilfe, Tel. 02241/243-332, E-Mail: klaus.engels@sankt-augustin.de .

 

10. Juni 2014