Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

"Reise in die gute Nacht" … weil Kinder Schlaf brauchen

Interaktiver Vortrag im Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund

Am Mittwoch, 19. Februar 2014 um 20 Uhr lädt das Städtische Familienzentrum Menden-Mülldorf im Verbund zu einem Themenabend ein. Petra Katharina Thölken informiert in der Einrichtung Siegstraße 129 in Sankt Augustin-Menden Eltern darüber, wie sie ihren Kindern helfen können, das Einschlafen zu erleichtern. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Kalenderblatt a_korn - Fotolia.com

„Noch ein Kapitel! Noch einmal spielen! Noch etwas trinken! Nur noch zehn Minuten!“ Wer kennt sie nicht, diese Verhandlungsstrategien, wenn Kinder schlafen sollen. Sehen Sie sich auch noch zu später Stunde mit Kindern konfrontiert, die zum x-ten Mal in der Tür stehen mit den Worten: „Ich kann nicht schlafen!“
Es ist nicht immer leicht, die Geduld zu bewahren. Ausgeglichenheit, innere Ruhe und Konzentrationsfähigkeit hängen weitgehend von ausreichend erholsamem Schlaf ab. Aber was tun, wenn der sich nicht einstellen will?

Der interaktive Vortrag von Petra Katharina Thölken vermittelt Ihnen:

• Rituale und Beruhigungsstrategien
• leichte Atem- und Entspannungsübungen, die das Abschalten vom Tage erleichtern
• behutsame, verständnisvolle Gesprächsführung, die es Kindern ermöglicht, Ängste, Nöte und Sorgen vor dem Einschlafen loszulassen
• Möglichkeiten zur Entwicklung eigener meditativer Fantasiereisen, die schnell in einen erholsamen Schlaf führen

Lernen Sie Wege kennen, mit denen Sie am Abend Ruhe einkehren lassen können.

Der Vortrag ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsort und Anmeldung:
Städtisches Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund
Siegstr. 129, 53757 Sankt Augustin, Tel. 02241/312159, E-Mail: kita-siegstrasse@sankt-augustin.de

7. Februar 2014