Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

40 Jahre Chorgemeinschaft der Musikschule

Neue Sänger sind herzlich willkommen

Seit nunmehr 40 Jahren bereichert die Chorgemeinschaft der Musikschule der Stadt Sankt Augustin die Chor- und Konzertlandschaft der Stadt und der Region. Mit der Aufführung von anspruchsvollen und außergewöhnlichen geistlichen und weltlichen Chorwerken begeistert die Chorgemeinschaft in ihren Jahreskonzerten regelmäßig ihr Publikum. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen zur Aufführung der „Tangomesse“ und des „Gospeloratoriums“ im Jubiläumsjahr.

Der neu gewählte Vorstand der Chorgemeinschaft

v. l. n. r. Gerhard Klemm, Kassenwart, Gerty Bär, stellv. Vorsitzende, Cornelia Wurm, Vorsitzende, Margret Halbach, Schriftführerin, Stefan Wurm, Chorleiter

Die 47 aktiven Sängerinnen und Sänger trafen sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung und wählten einen neuen Vorstand, der – zusammen mit dem Chorleiter Musikdirektor FDB / ICV Stefan Wurm – die Geschicke des Chores in den nächsten zwei Jahren lenken wird. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzende Cornelia Wurm, stellvertretende Vorsitzende Gerty Bär, Kassenwart Gerhard Klemm und Schriftführerin Margret Halbach.

In ihrem Jubiläumsjahr wird die Chorgemeinschaft am 30. November 2014 in der Aula der Steyler Missionare erneut zwei besondere zeitgenössische Werke aufführen:

„MISA A BUENOS AIRES” (Tangomesse) von Martín Palmeri (*1965)
für Mezzosopran, gemischten Chor, Bandoneon, Klavier und Streicher

„THERE IS A LIGHT“ von Lorenz Maierhofer (*1956)
Gospeloratorium für gemischten Chor, Instrumentalbegleitung, Soli und Sprecher.

In der Tangomesse verbindet Palmeri den traditionellen Text der lateinischen Messe mit der mitreißenden Tangomusik seiner Heimat Argentinien. Das Gospeloratorium erzählt die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium und illustriert diese eindrucksvoll mit Gospels, Spirituals und internationalen Weihnachtsliedern.

Neue Chorsängerinnen und -sänger zur Aufführung dieser beiden außergewöhnlichen Werke für Jung und Alt sind der Chorgemeinschaft herzlich willkommen. Die Chorgemeinschaft probt an jedem Dienstagabend von 20.00 bis 21.30 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in Sankt Augustin-Niederpleis, Schulstraße 57. Wer mitsingen möchte, ist zu einem unverbindlichen Besuch der Proben herzlich eingeladen. Anmeldung und weitere Infos bei Cornelia Wurm, Tel. 02241/38 77 54 oder per E-Mail cornelia.wurm@netcologne.de .

Auskunft erhalten Sie auch bei der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Tel.: 02241/243-344
E-Mail: musikschule@sankt-augustin.de  
Internet: www.foederverein-musikschule-sankt-augustin.de

 

4. Februar 2014