Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Baumschulweg - Brücke über den Pleisbach wird instand gesetzt

Sperrung ist erforderlich

In der Zeit vom 3. Februar bis voraussichtlich Ende März 2014 finden Instandsetzungsarbeiten an der Brücke Baumschulweg / Pleisbach in Sankt Augustin-Niederpleis statt. Die gesamte Brücke muss zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit kurzfristig instand gesetzt werden. Während der Bauzeit ist der Baumschulweg im Bereich der Brücke voll gesperrt. Eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer sowie für Nutzer des Verbindungsweges „Grünes C“ ist ausgeschildert.

Baggerschaufel mit Erdaushub Budimir Jevtic - Fotolia.com

Die am Baumschulweg in Sankt Augustin-Niederpleis gelegene Brücke führt dort über den Pleisbach. Sowohl der Fahrbahnbelag als auch das Geländer bestehen aus Holz, welches „in die Jahre“ gekommen ist. Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit muss die marode Konstruktion kurzfristig instand gesetzt werden.

Der Holzbelag wird dabei durch einen Betonfertigteilbelag ersetzt. Ebenfalls wird ein den aktuell geltenden technischen Vorschriften entsprechendes Metallgeländer montiert.

Durch den Einsatz der Fertigteilkonstruktion kann die Bauzeit und damit die Sperrungsdauer der Brücke deutlich reduziert werden. Die bestehenden Brückenwiderlager können erhalten werden. Sie werden bereichsweise instand gesetzt. Dazu müssen zwei Bäume gefällt werden, die so nah am Bauwerk stehen, dass sie die Brückenwiderlager durch ihr Wurzelwerk beschädigen.

Die Stadt Sankt Augustin als Maßnahmenträger verspricht sich von der geänderten Konstruktion zukünftig eine deutliche Reduzierung des Unterhaltungs- und Wartungsaufwandes. Die Verwendung der Fertigteilkonstruktion erlaubt eine kurze und weitgehend wetterunabhängige Bauzeit. Der Eingriff in das bei Spaziergängern und Radfahrern beliebte Landschaftsschutzgebiet wird somit auf ein Mindestmaß reduziert.

Die Arbeiten werden vom 3. Februar bis ca. Ende März 2014 durchgeführt. In dieser Zeit ist der Baumschulweg im Bereich der Brücke voll gesperrt. Eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer sowie Nutzer des Verbindungsweges „Grünes C“ erfolgt in dieser Zeit über die nördlich gelegene Pleisbachbrücke „Am Mühlengraben / In der Aue“. Eine weitere Querungsmöglichkeit besteht in Höhe der Niederpleiser Mühle. Der Gastronomiebetrieb „Zum Wanderstübchen“ ist über die vorgenannte Umleitung erreichbar. Eine unmittelbare Zufahrt mit dem PKW ist in dieser Zeit jedoch nicht bzw. nur eingeschränkt möglich. Der Anlieger- und landwirtschaftliche Verkehr sind gewährleistet.

Die Kosten für die Instandsetzungsarbeiten betragen ca. 140.000 Euro.
Die Stadt Sankt Augustin bittet um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen während der Baumaßnahme.

28. Januar 2014