Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Zahlreiche Preise bei "Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis"

Die Teilnahme an dem Wettbewerb Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis war für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Sankt Augustin sehr erfolgreich. So konnten in diesem Jahr von den 51 gemeldeten Teilnehmern in den Sparten Solowertung, hier: Trompete, Klavier, Gitarre und Drumset und in den Sparten Duos, kleine und große Spielkreise acht 1. Preise, sieben 2. Preise und neun 3. Preise erzielt werden.

Stimmgabel auf Notenblatt © M. Schuppich - Fotolia.com

Der Schulleiter der Musikschule, Peter Schulte, freute sich besonders darüber, dass die zwei im Rahmen des Wettbewerbs ausgeschriebenen Sonderpreise an Schüler der Musikschule der Stadt Sankt Augustin vergeben wurden. Der erste, für die Interpretation eines Werkes von Paul Hindemith ausgeschriebene Sonderpreis, ging an Chiara Krisam, die an der Musikschule von Christiane Kraus Geigenunterricht erhält. Der zweite Sonderpreis für die beste Filmmusik erhielt ein Querflötentrio der Musikschule mit Alina Post, Eva Detsch und Leif Dreeser, das von Klemens Salz geleitet wird. Die Sonderpreise waren mit je 250 Euro dotiert.

Peter Schulte führt das hervorragende Abschneiden unter anderem auf die gezielte Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf den Wettbewerb zurück.
Dazu zählten Konzerte und Veranstaltungen, bei denen die Wettbewerbsteilnehmer im Vorfeld ihr Programm festigen und die nötige Vorspielerfahrung sammeln konnten. Ebenso fördernd ist die Mitwirkung der jungen Musiker in den Ensembles der Musikschule. Selbstverständlich trägt auch der persönliche Einsatz der Schüler und ihrer Lehrer, außerdem die selbstlose Unterstützung der Eltern, zu diesen Erfolgen bei.

Der Wettbewerb Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis wird von der Kreissparkasse Köln gesponsert.

23. Januar 2014