Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Sicheres Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel

Tipps zum Umgang mit Böllern, Raketen und Co.

Böller, Blitze, Schwärmer …vor Silvester füllen sie wieder die Regale und täuschen mit bunten Verpackungen über den explosiven und damit auch gefährlichen Inhalt hinweg. Wenn Sie folgende Tipps beachten, können Sie entspannt den Jahreswechsel genießen.

Feuerwerk

So schön das Silvesterfeuerwerk am Himmel auch anzuschauen ist, führt der sorglose Umgang mit Feuerwerkskörpern doch immer wieder zu Unfällen: vom Wohnungsbrand bis hin zu Gehörschäden und schwersten Verletzungen im Gesicht und an Händen und Armen.

Achten Sie beim Kauf insbesondere darauf, dass Feuerwerkskörper mit einem CE-Zeichen versehen sind oder eine BAM-Nummer tragen. Nur solche Feuerwerkskörper sind von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung getestet und zugelassen.

Haustiere sollten sich auf keinen Fall in unmittelbarer Umgebung abbrennender Feuerwerkskörper aufhalten.

Für ein sicheres Silvestervergnügen hat die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin wichtige Hinweise und nützliche Tipps zusammengestellt.

Bitte nehmen Sie bei aller Freude und Ausgelassenheit zum Jahreswechsel auch Rücksicht auf Ihre Mitmenschen. In Ihrer Umgebung könnten Menschen leben, die wegen ihres Alters, aus gesundheitlichen, beruflichen oder aus anderen Gründen besonderer Ruhe bedürfen.

„Weniger ist manchmal mehr“ - reduzieren Sie Ihr Feuerwerk, auch der Umwelt und dem Klima zuliebe.

Erfahrungsgemäß mehren sich nach den Silvesterfeierlichkeiten bei der Stadt Sankt Augustin Beschwerden über Unrat, der nach dem Feuerwerk auf den Straßen und Plätzen liegen bleibt. Die Stadtverwaltung bittet alle Feiernden, abgebrannte Feuerwerkskörper, leere Sektflaschen usw. wieder mitzunehmen und zu entsorgen.

28. Dezember 2015