Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Erziehungs- und Familienberatungsstelle geschlossen

Am Dienstag, 25. Juni 2019 bleibt die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin geschlossen.

[weiter]

Glück ab, gut Land!

Der international bekannte Modellballonfahrer Jupp Hein präsentierte spannend und launig die Funktionen und das Aufrüsten eines Modellheißluftballons. Er begeisterte mit seinen gelungenen Vergleichen und Erklärungen junge und ältere Zuschauer gleichermaßen und lud zum Mitmachen ein.

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin informiert mit neuem Newsletter

Ab sofort können Interessierte den Newsletter der Stadt Sankt Augustin abonnieren. Bereitgestellt wird er über die Plattformen WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram. Er erscheint mehrmals wöchentlich und enthält aktuelle Informationen der Stadtverwaltung, Terminankündigungen, Veranstaltungstipps, Stellenangebote der Stadtverwaltung und Hinweise zu größeren Baustellen oder Straßensperren.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Horst Ritter wird ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter

Rat bestellt Nachfolger von Gisela Albrecht

Ab dem 1. Januar 2014 übernimmt Horst Ritter gemeinsam mit Isabella Praschma-Spitzeck die Aufgaben des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten. Er tritt die Nachfolge von Gisela Albrecht an.

Logo Behindertenbeauftragter

Der Rat der Stadt Sankt Augustin hat in seiner Sitzung vom 11. Dezember 2013 mit Wirkung vom 1. Januar 2014 Horst Ritter zum ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten bestellt. Er tritt die Nachfolge von Gisela Albrecht an, die ihr Ehrenamt aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Horst Ritter war 17 Jahre als Vikar und Pfarrer in Sankt Augustin tätig, übte die Funktion eines Militärdekans aus und leitete als theologischer Vorstand eine Diakonische Stiftung in der 3.000 geistig behinderte Menschen von 2.500 Mitarbeitern betreut wurden. 1990 hat Horst Ritter den Verein INSEL gegründet. Er ist Initiator von Schulungen in Zusammenarbeit mit dem Robert-Wetzlar-Kolleg und hat mit der Stiftung Hephata deren Wohnhaus am Europaring in Sankt Augustin ins Leben gerufen.
Die beiden ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten vertreten die Interessen von Menschen mit Behinderungen gegenüber Rat und Verwaltung. Sie sind Ansprechpartner der Verwaltung für Belange behinderter Menschen und werden bei Planungen der Verwaltung, die die Belange behinderter Menschen berühren könnten, frühzeitig beteiligt.

Die Sprechstunden von Isabella Praschma-Spitzeck und Horst Ritter sind montags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr und mittwochs von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Rathaus, Erdgeschoss, Zimmer 9, Markt 1, 53757 Sankt Augustin. Zu diesen Zeiten sind sie auch telefonisch unter der Telefonnummer 02241/243-401 zu erreichen. Die nächste Sprechstunde findet aufgrund der Feiertage am 6. Januar 2014 statt.

Hier finden Sie weitere Informationen der Behindertenbeauftragten.

18. Dezember 2013