Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Vorsorge für jedes Alter

Vortrag zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Am Montag, 25. November 2013 findet um 15 Uhr ein Vortrag rund um die Vorsorge im kleinen Ratssaal der Stadt Sankt Augustin statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kalenderblatt a_korn - Fotolia.com

Viele Menschen – egal ob jung oder alt – denken nicht daran, was passiert, wenn sie sich nicht mehr selbst um ihre Belange kümmern können. Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können uns ganz plötzlich in eine Situation bringen, in der wir nicht mehr in der Lage sind auszusprechen, was wir möchten.
Wer ist sich schon darüber im Klaren, dass in einer Situation der persönlichen Hilflosigkeit nicht automatisch der Ehegatte oder der Lebenspartner über das eigene Schicksal entscheiden kann, sondern unter Umständen sogar für das Abmelden eines Telefonanschlusses eine Vollmacht benötigt?

Sylvia Rubke-Lotz und Wilfred Buchheister vom Betreuungsverein im Rhein-Sieg-Kreis gehen in einem kostenlosen Vortrag diesen Fragen nach. Sie erläutern, welche gesetzlichen Regelungen in diesen Situationen greifen, welche Schritte zu unternehmen und welche Stellen zuständig sind.
In dem Vortrag werden alternativ hierzu Vorsorgemöglichkeiten erläutert, mit denen jeder über entsprechende Verfügungen seine Wünsche zum Ausdruck bringen und Bevollmächtige benennen kann, die ihn im Bedarfsfall - rechtlich anerkannt - vertreten dürfen.

Der Vortrag findet am Montag, 25. November 2013 um 15 Uhr im kleinen Ratssaal der Stadt Sankt Augustin statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen erteilt die Senioren- und Pflegeberatung der Stadt Sankt Augustin, Walter Schilling, Tel.: 02241/243-444.

13. November 2013