Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Offenes Elterncafe in der Städtischen Kita Marktstraße

Erfahrungsaustausch zum Thema Mehrsprachigkeit in der Familie

Am Donnerstag, 21. November 2013 um 14.30 Uhr findet ein „Offenes Elterncafé“ in der Städtischen Kita Marktstraße 37 in Sankt Augustin-Menden statt. Unter der Leitung von Nathalie Witsch, Fachkraft zur Sprachförderung im Rahmen der Bundesoffensive „Frühe Chancen“, können alle Fragen rund um die mehrsprachige Erziehung erörtert werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Gesprächsrunde Yuri Arcus-Fotolia.com

Das Erlernen von mehreren Sprachen ist für unsere Kinder ein wertvoller Schatz. Doch es gibt oft Fragen oder Unsicherheiten bezüglich der zwei- oder mehrsprachigen Erziehung innerhalb der Familie.
Nützt oder schadet es meinem Kind, wenn es mehrere Sprachen in der Familie erfährt? Sollte ich mit meinem Kind in meiner Muttersprache sprechen oder ist es besser, wenn ich deutsch mit meinem Kind spreche? Sollten beide Elternteile in ihren verschiedenen Sprachen mit dem Kind sprechen? Was sollte ich bei Mehrsprachigkeit in der Familie beachten? Wie kann ich mein Kind unterstützen?

Diese und viele weitere Fragen können bei einem offenen Elterncafé am Donnerstag, 21. November 2013 um 14.30 Uhr in der städtischen Kita Markststraße 37 in Sankt Augustin-Menden angesprochen werden. Die Veranstaltung des städtischen Familienzentrums NRW Menden-Mülldorf im Verbund wird geleitet von Nathalie Witsch, Fachkraft zur Sprachförderung im Rahmen der Bundesoffensive „Frühe Chancen“. Sie berät Eltern in der mehrsprachigen Erziehung.

Alle interessierten Eltern sind herzlich eingeladen, sich bei Kaffee und Tee auszutauschen und durch Nathalie Witsch und weitere Fachleute nützliche Tipps zum Umgang mit Mehrsprachigkeit in der Familie zu erhalten.

Anmeldungen nimmt entgegen:
Nathalie Witsch, Kita Im Spichelsfeld, Tel. 02241/20 51 17, E-Mail: kita-im-spichelsfeld@sankt-augustin.de

28. Oktober 2013