Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Erziehungs- und Familienberatungsstelle geschlossen

Am Dienstag, 25. Juni 2019 bleibt die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin geschlossen.

[weiter]

Glück ab, gut Land!

Der international bekannte Modellballonfahrer Jupp Hein präsentierte spannend und launig die Funktionen und das Aufrüsten eines Modellheißluftballons. Er begeisterte mit seinen gelungenen Vergleichen und Erklärungen junge und ältere Zuschauer gleichermaßen und lud zum Mitmachen ein.

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin informiert mit neuem Newsletter

Ab sofort können Interessierte den Newsletter der Stadt Sankt Augustin abonnieren. Bereitgestellt wird er über die Plattformen WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram. Er erscheint mehrmals wöchentlich und enthält aktuelle Informationen der Stadtverwaltung, Terminankündigungen, Veranstaltungstipps, Stellenangebote der Stadtverwaltung und Hinweise zu größeren Baustellen oder Straßensperren.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Musik in allen Räumen

Tag der offenen Tür der Musikschule der Stadt Sankt Augustin

An ihrem Tag der offenen Tür präsentierte sich die Musikschule der Stadt Sankt Augustin als Ort der Begegnung für alle Musikbegeisterten. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher informierten sich über das breitgefächerte Angebot.

Musikinstrumente - Musikschule koi88 - Fotolia.com

Große und kleine Besucher nutzten die Gelegenheit, die verschiedensten Instrumente auszuprobieren und ließen sich von den Lehrkräften umfassend über die Unterrichtsangebote informieren. Neben den „gängigen Instrumenten“ wie beispielsweise Gitarre, Violine, Querflöte und Klavier standen auch weniger bekannte Instrumente zum Testen zur Verfügung. So freuten sich die Lehrkräfte, die Oboe, Fagott, Kontrabass oder auch Mandoline präsentierten über das rege Interesse an ihren Instrumenten.

„Unser Tag der offenen Tür, den wir zweimal im Jahr veranstalten, bietet die Gelegenheit fast alle gängigen Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren und das in einem überschaubaren Zeitrahmen“, so der Schulleiter Peter Schulte.

Auf verschiedenen Bühnen zeigten die Schülerinnen und Schüler der Musikschule ihr Können. Dabei spannte sich der Bogen von Solodarbietungen über kammermusikalische Beiträge bis hin zur Mitwirkung in einem der zahlreichen Ensembles. Auf diese Weise erhielten die Gäste einen repräsentativen Einblick in die Musikschularbeit.

Als besonderes Angebot stand eine Schnupperstunde Steptanz im Rahmen der Präsentation der Ballettabteilung auf dem Programm, die gut angenommen wurde.

Für das leibliche Wohl sorgte wie immer der Förderverein der Musikschule mit frisch zubereiteten Waffeln und einem reichhaltigen Kuchenbuffet.

Informationen zum Angebot der Musikschule erhalten Sie bei der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-343 oder per E-Mail: musikschule@sankt-augustin.de . Weitere Infos gibt es auch unter www.sankt-augustin.de/cms123/kultur_sport_freizeit/musikschule/

22. Oktober 2013