Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Traditionelles Grillfest des CLUB

Bürgermeister Klaus Schumacher, Sozialdezernent Marcus Lübken und Gudrun Ginkel, Leiterin der Begegnungsstätte CLUB, freuten sich über die zahlreichen Besucher beim diesjährigen Grillfest. Leckeres Grillgut, kühle Getränke und ein buntes Unterhaltungsprogramm sorgten für beste Stimmung.

Bundesfreiwilligendienstleister Jonas Broich schlägt im Beisein von Bürgermeister Klaus Schumacher und des Sozialdezernenten Marcus Lübken das Fass an

Auch in diesem Jahr ließ es sich Bürgermeister Klaus Schumacher nicht nehmen, das Grillfest der Begegnungsstätte CLUB, im Beisein des Sozialdezernenten Marcus Lübken, zu eröffnen. Den Fassanstich überließ er Jonas Broich, der Gudrun Ginkel ab September im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes unterstützen wird.

Bernd Kümhof umrahmte das Fest mit altbekannten und neuen Schlagern zum Mitsingen und Tanzen. Den Tanz eröffneten Bürgermeister Klaus Schumacher und Gudrun Ginkel. Ihrem Beispiel folgten später viele Tänzer. Beim Tanzwettbewerb hatten die Damen schließlich die Nase vorn. Die ersten drei Plätze gingen an Frauen. Erst den vierten Platz belegte ein Mann.
Eine Besucherin gewann das Ratespiel um ein Kirschkernsäckchen, in dem 598 Kerne eingenäht waren. Sie tippte auf 600 Kerne und gewann zwei Freikarten für den Adventskaffee am 28. November 2013.
Die Seniorentanzgruppe der VHS bot einige Tänze dar. Der Jongleur Knut Prinzen versetzte die Besucher mit seinen Kunststücken in Erstaunen. Die beliebten „Germania-Herzbuben“ ließen es mit ihren Stimmungshits wieder einmal krachen und „Kathrinchen“ Metz sorgte mit ihrem Vortrag für große Heiterkeit. Neu im Programm waren die Bühnenwürmer aus Siegburg, eine Seniorenspielgruppe, die Lieder und Gedichte tänzerisch und schauspielerisch darstellte.

Bei einem reichhaltigen Büffet ließen es sich die Senioren gut gehen. Dank der hervorragenden Organisation von Grillmeister Paul Engel, dem Wolfgang Menzel bei der Bewirtung der Gäste behilflich war, gab es eine große Auswahl an Fleisch, Würstchen, Salaten und anderen Leckereien.
Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützten Gudrun Ginkel, Leiterin des CLUB, beim Ausschank von Kaffee, Wein und Bier.

Die Senioren verbrachten einen wunderschönen beschwingten Nachmittag und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

6. August 2013