Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Franz-Josef-Halm-Platz in Hangelar

Stadt ehrt mit der Benennung Ehrenbürger und engagierten Politiker

Am 17. Dezember 2012 ist der Sankt Augustiner Ehrenbürger Franz-Josef Halm im Alter von 82 Jahren verstorben. Bürgermeister Klaus Schumacher und Ortsvorsteherin Marika Roitzheim enthüllten jetzt in einer kleinen Feierstunde das Schild „Franz-Josef-Halm-Platz“ und die Ehrentafel vor dem Haus der Nachbarschaft in Hangelar. Viele Gäste aus Politik, den Hangelarer Vereinen und Schulen und langjährige Wegbegleiter würdigten seine Verdienste um die Stadt Sankt Augustin und den Stadtteil Hangelar.

Ortsvorsteherin Marika Roitzheim und Bürgermeister Klaus Schumacher enthüllen die Ehrentafel

Ortsvorsteherin Marika Roitzheim und Bürgermeister Klaus Schumacher enthüllen die Ehrentafel

Der CDU-Politiker Franz-Josef Halm war bereits 1956 als 26-Jähriger Mitglied des Rates der Gemeinde Hangelar. Insgesamt 33 Jahre gehörte er dem Rat der Gemeinde, später dann der Stadt Sankt Augustin an. 32 Jahre hat er als Ortsvorsteher die Entwicklung von Hangelar maßgeblich mitgeprägt. Er hat sich dabei immer zum Wohle der Stadt und vor allem seines Stadtteils Hangelar engagiert und hatte für seine „Hangelörer“ immer ein offenes Ohr.

In Erinnerung ist vielen eine spektakuläre Ratssitzung 1961. Um auf die fehlende Verkehrssicherheit der Querung der B 56 nachdrücklich hinzuweisen, trat auf Initiative von Franz-Josef Halm der gesamte Rat in den Streik. Dies war ein damals einmaliger Vorgang, so dass selbst das WDR-Fernsehen darauf aufmerksam wurde. Die Ratsitzung wurde für Drehaufnahmen dann nachgestellt.

Franz-Josef Halm gründete 1970 die Schützenbruderschaft Sankt Sebastianus, war Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr und vielen anderen Vereinen, die er immer mit Rat und Tat auch aktiv unterstützte.

1981 erhielt er für seine Verdienste durch den Bundespräsidenten das Verdienstkreuz am Bande und 2000 das Verdienstkreuz 1. Klasse. Seit 2007 war Franz-Josef Halm Ehrenbürger der Stadt Sankt Augustin.

Der Rat der Stadt Sankt Augustin beschloss am 17. April 2013 den Platz vor dem Haus der Nachbarschaft in Franz-Josef-Halm-Platz zu benennen. Zwei Straßenschilder und eine Ehrentafel erinnern jetzt dort an sein Wirken in Sankt Augustin.

29. Juli 2013