Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Israelische Musikschüler begeistern beim Besuch in Sankt Augustin

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin hatte junge Musiker aus der Partnerstadt Mewasseret Zion in Israel eingeladen. Bei verschiedenen Konzerten gaben die jungen Musiker eindrucksvolle Kostproben ihres Könnens. Den Abschluss der Reise bildete ein kleines Konzert in der Begegnungsstätte CLUB.

Gruppenfoto Bürgermeister Klaus Schumacher mit den israelischen Gästen

Bürgermeister Klaus Schumacher und Gudrun Ginkel, Leiterin des CLUB, freuten sich, 13 junge Sängerinnen des Jugendchores „Kolot“ begrüßen zu können. Unter der Leitung von Tamar Rahav gab der Chor ein kleines Konzert in der Begegnungsstätte CLUB. Der Chor präsentierte mehrere Lieder in verschiedenen Sprachen und bewies eindrucksvoll seine Vielseitigkeit.

Bürgermeister Klaus Schumacher erinnerte an seinen Besuch in Mewasseret Zion im vergangenen Jahr und hob das gute Miteinander in der Städtepartnerschaft aber auch in der Kooperation der beiden Musikschulen hervor. Er würdigte die musikalischen Erfolge, des Kammerorchesters der Musikschule der Stadt Sankt Augustin im Rahmen der Konzertreise 2012 nach Israel.

Das kleine Konzert im CLUB bildete den Abschluss des Besuchs in Sankt Augustin.
Eine Woche lang waren insgesamt 31 Schüler und Lehrer der Musikschule „Musicon“ aus Mewasseret Zion zu Gast in Sankt Augustin. Zu den Gästen gehörten neben dem Jugendchor „Kolot“ die beiden Rockbands „Chidekel“ und „Winter Break“.

Der stellvertretende Musikschulleiter Klemens Salz und Christiane Kraus, Leiterin des Kammerorchesters „Stringendo“, hatten ein abwechslungsreiches Besuchsprogramm vorbereitet. So gab es beispielsweise Ausflüge zum Freilichtmuseum in Kommern und zum Sealife in Königswinter.
Daneben fanden drei Workshops mit Holger Sträßer, dem Leadgitarristen der Siegburger Band „Run for Cover“ statt.
Mehrere gemeinsame Konzerte rundeten den Besuch ab. Das Konzert der beiden Rockbands war sehr gut besucht. Besonders die jüngere Band „Chidekel“ zeichnete sich durch eine stilistische Vielfalt und die sehr expressive Stimme der Frontfrau Adaya Raviv (15 Jahre) aus. Sie hinterließ einen bleibenden Eindruck beim Publikum. Auch das Konzert der Chores „Kolot“ mit dem Kammerorchester „Stringendo“ fand begeistertes Echo bei den Zuhörern.

Den geselligen Höhepunkt der Reise bildete ein gemeinsamer Abend, an dem auch Vertreter des Freundeskreises Mewasseret Zion Sankt Augustin e. V. und Mitglieder der Israel AG sowie der Popchor des Rhein-Sieg-Gymnasiums (RSG) teilnahmen. Unter der Leitung von Matthias Reinold (Musiklehrer am RSG) wurden fünf Popsongs zusammen mit dem Popchor, Mitgliedern der Israel AG (Leitung Verena Bergfelder, Lehrerin am RSG), dem Chor Kolot und einem Mix aus den beiden israelischen Rockbands aufgeführt.

22. Juli 2013