Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Kita Am Park ist jetzt Bewegungskindergarten mit Pluspunkt Ernährung

Seit 2009 ist die städtische Kindertagesstätte „Am Park“ bereits als anerkannter Bewegungskindergarten zertifiziert. Ernährungsfachkräfte haben die Erzieherinnen jetzt zusätzlich im Modul gesunde Ernährung fortgebildet. Als dritte Einrichtung im Rhein-Sieg-Kreis erhält sie jetzt das Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ im Rahmen des Landesprogramms „NRW bewegt seine Kinder“.

Zusätzlich zur Zertifizierung als „Anerkannter Bewegungskindergarten“ können die Einrichtungen auch das Zertifikat "Pluspunkt Ernährung" erhalten. Neben dem Modul Bewegung wird im "Pluspunkt-Kindergarten" das Modul gesunde Ernährung umgesetzt. Die Erzieherinnen absolvieren neben der Ausbildung zur Bewegungserziehung auch Schulungen durch externe Ernährungsfachkräfte. So können Sie im Kindergartenalltag einen Beitrag leisten, um dem Trend der Zunahme von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter entgegen zu wirken.

Diesen Weg ist die Kita „Am Park“ erfolgreich gegangen. Jutta Maroschek, Beraterin des Landessportbundes überreicht heute das Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ an Edith Bernhard, Leiterin der Kita „Am Park“. Damit ist sie die dritte Einrichtung im Rhein-Sieg-Kreis, die diese Auszeichnung erhält. Kinder, Eltern und Erzieherinnen feiern die Zertifizierung mit einem bunten Fest.

Die „Anerkannten Bewegungskindergärten des LandesSportBund NRW“ sind Teil des Landesprogramms „NRW bewegt seine Kinder“. Dieses verfolgt das Ziel, Kindern und Jugendlichen Bewegung, Spiel und Sport in ausreichendem Umfang zu ermöglichen und damit einen Beitrag zur umfassenden Bildung von Kindern und Jugendlichen zu leisten. Im Rhein-Sieg-Kreis setzt die Sportjugend im KSB Rhein-Sieg das Programm mit all seinen Facetten um.

Die zertifizierten Kindertageseinrichtungen praktizieren die Bewegungserziehung als pädagogisches Prinzip, unterstützen damit die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und wirken der Bewegungsarmut und Bewegungslosigkeit von Vorschulkindern entgegen.

Bereits seit 2009 ist der Kindergarten „Am Park“ in Sankt Augustin-Niederpleis als „Anerkannter Bewegungskindergarten“ zertifiziert und hat damit umfassende Kriterien erfüllt. Das komplette Team hat eine Ausbildung zur Bewegungserziehung mit 70 Lerneinheiten erfolgreich absolviert und dadurch detaillierte Kenntnisse über die Entwicklung kindgemäßer Bewegungsangebote zum Aufbau einer stabilen ausgeglichenen Persönlichkeit erworben, so dass die tägliche Bewegung zum festen Bestandteil im Kindergartenalltag geworden ist.

Die Räumlichkeiten und das Außengelände der Einrichtung wurden gemeinsam mit der Beraterin im Projekt, Jutta Maroscheck, nach zusätzlichen Bewegungsräumen unter die Lupe genommen. Und auch die Elternarbeit wird in der Einrichtung großgeschrieben. In Elternabenden und gemeinsamen Aktionen werden die Eltern für gemeinsame Bewegungserlebnisse mit ihren Kindern sensibilisiert. Ihnen wird der Wert von Bewegung nicht zuletzt auch für den Erwerb von grundlegenden Alltagskompetenzen ihrer Kinder nahe gebracht. Unterstützt wird die Kita auch durch den kooperierenden Sportverein ASV Sankt Augustin, der mit seinen Möglichkeiten noch mehr Vielfalt in die Bewegungswelt der Kinder bringt. Damit wird in Sankt Augustin ein Zeichen gesetzt. Der Netzwerkgedanke wird gelebt und die verschiedenen Bildungsakteure, wozu u. a. auch der organisierte Sport gehört, ziehen an einem Strang, um unseren Kindern gesunde Lebenswelten zu ermöglichen.
 

10. Juni 2013