Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher empfängt indonesischen Chor

Vox Angelorum (Stimme der Engel), nennt sich der katholische Jugendchor aus Jakarta/Indonesien, der unter der Leitung von Henry Sutjipto eine Kostprobe seines Könnens im Sankt Augustiner Rathaus gab.

Chor aus Indonesien mit Bürgermeister Klaus Schumacher. Der Bürgermeister trägt die Amtskette.

Der Chor wurde von Pfarrvikar und Steyler Missionar Pater Devis Don Wadin SVD nach Sankt Augustin eingeladen. Pater Devis stammt selbst aus Indonesien und freut sich, seinen Landsleuten Sankt Augustin und die nähere Umgebung zu zeigen. 39 junge Leute im Alter von 18 bis 44 Jahren wohnen zwei Wochen lang bei Sankt Augustiner Gastfamilien. Sie erleben ein interessantes Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm und absolvieren zahlreiche Auftritte.

Bürgermeister Klaus Schumacher freute sich, die jungen Sängerinnen und Sänger in Sankt Augustin begrüßen zu dürfen. Begleitet wurde er dabei von seinem ersten Stellvertreter Wilfried Heckeroth und dem Kulturdezernenten Marcus Lübken.
Bei einem regen Gedankenaustausch erfuhren die indonesischen Gäste viel über die Stadt, ihre Geschichte und den besonderen Bezug zum Kloster der Steyler Missionare. Im Verlauf der Unterhaltung kamen auch die Unterschiede zwischen Jakarta und Sankt Augustin zur Sprache. So zeigten sich die Gäste verwundert über die geringe Zahl an Hochhäusern und die Weite der Landschaft. Die Luft sei hier so gut und so gepflegte Gärten kenne man in der Millionenstadt Jakarta nicht.

Bei einer kleinen Gesangskostprobe stellte der Chor seine Vielseitigkeit und Stimmgewalt unter Beweis. Die Sängerinnen und Sänger begeisterten die Zuhörer mit ihren jungen Stimmen und ihrer mitreißenden Art. Chorleiter Henry Sutjipto überreichte Bürgermeister Klaus Schumacher schließlich ein Gastgeschenk zur Erinnerung an den Besuch des Chores.

Bereits in und nach den Pfingstgottesdiensten konnten sich die Sankt Augustiner Bürger über die hervorragenden Darbietungen des Chores freuen. Die Sängerinnen und Sänger erhielten stürmischen Beifall. Nun freuen sich die Chormitglieder darauf, auch den Besuchern beim Klosterfest am 25. und 26. Mai 2013 und beim Pfarrfest der kath. Kirchengemeinde St. Mariä Heimsuchung am 30. Mai 2013 in Sankt Augustin-Mülldorf die Musik ihrer Heimat näher zu bringen.

 

23. Mai 2013