Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Sommerzeit - Draußenzeit

Wichtige Informationen für eine gute Nachbarschaft

Der Sommer kommt endlich und für viele gehört dazu auch das Feiern und Grillen im Garten. Der Rasen muss geschnitten werden und auch sonst bietet sich viel Gelegenheit, draußen zu arbeiten. Damit dies nicht zu Konflikten unter Nachbarn führt, sollten einige Regeln beachtet werden.

Rasenmäher auf Rasenfläche Olaf Wandruschka - Fotolia.com

Mit steigenden Temperaturen zieht es viele Menschen nach draußen. Nicht immer lassen sich die unterschiedlichen Interessen der Nachbarn unter einen Hut bringen. Der eine mäht seinen Rasen, während sich der andere lieber von der Belastung der Woche erholen möchte und Ruhe in seinem Garten sucht. Gerade in Sankt Augustin, mit einer relativ hohen Einwohnerdichte und teilweise sehr kleinen Grundstücken, kann dies zu nachbarschaftlichen Konflikten führen.

Um weitestgehend allen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurden durch örtliche Vorschriften verbindliche Ruhezeiten definiert. Rasenmähen und der Gebrauch sonstiger lärmverursachender Geräte sind nur werktags zwischen 8.00 Uhr und 12.30 Uhr und 14.30 und 19.00 Uhr erlaubt. Eine Ausnahme gilt lediglich für landwirtschaftliche, forstwirtschaftliche oder gewerbliche Tätigkeiten. Hier muss die Mittagsruhe nicht eingehalten werden.

In der Nacht gilt eine Nachtruhe von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr.

Den genauen Wortlaut können Sie in der Ordnungsbehördlichen Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung der Stadt Sankt Augustin in § 15 nachlesen.

13. Mai 2013