Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen!

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin noch offene interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in den folgenden Einrichtungen an:

Jugendzentrum Mülldorf „Matchboxx“, Bonner Straße 104, 53757 Sankt Augustin
Die Tätigkeiten in der „Matchboxx“ umfassen die logistische Unterstützung der Einrichtung, haustechnischer Dienst und Fahrdienste. Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist eine positive und einfühlsame Einstellung gegenüber Kindern und Jugendlichen.
Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erteilt:
Bernd Naumann, Tel.: 02241/250 5000, E-Mail: matchboxx@gmx.de

Seniorenbegegnungsstätte CLUB, Markt 1, 53757 Sankt Augustin
Das Tätigkeitsgebiet umfasst vormittags die Mitarbeit in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden, in der beeinträchtigte Kinder zu begleiten und zu betreuen sind. Die Aufgaben am Nachmittag bestehen aus der Unterstützung bei geselligen Nachmittagen und Ausflugsfahrten, sowie der Mitwirkung bei Veranstaltungen in der städtischen Seniorenbegegnungsstätte CLUB. Erwartet werden Freude und Interesse am Umgang mit Menschen verschiedener Altersstufen und Verantwortungsbewusstsein.
Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:
Gudrun Ginkel, Tel.: 02241/243-340, E-Mail: gudrun.ginkel@sankt-augustin.de

Büro für Natur- und Umweltschutz, Markt 1, 53757 Sankt Augustin
Im Büro für Natur- und Umweltschutz liegen die Hauptaufgaben in der Durchführung von Pflege- und Artenschutzmaßnahmen in städtischen Biotopen, in der Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei Aktionen des Umweltbüros, sowie in der Mitwirkung bei Kontrolldiensten des Landschaftsschutzes. Voraussetzungen für diese Stelle sind vor allem handwerkliches Geschick, Flexibilität, Kreativität, und Interesse an selbstständigem Arbeiten sowie Interesse am Naturschutz und Ökologie und der Besitz eines Führerscheines.
Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle erhalten Sie bei:
Gerhard Kasper, Tel.: 02241/243-269, E-Mail: gerhard.kasper@sankt-augustin.de

Alle Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendiensts sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.
Mehr Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie auch unter www.sankt-augustin.de.

Sind Sie an einer der vorgenannten Stellen interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung (mit Angabe für welchen Bereich Sie sich interessieren) bitte an: Stadt Sankt Augustin, Fachbereich Zentrale Dienste, Frau Nieland, 53754 Sankt Augustin.
 

26. Februar 2013