Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Halbe Stunde/60 Euro

Kabarett zum Weltfrauentag 2013

Im Rahmen des Weltfrauentages lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, Susanne Sielaff-Bock, am Freitag, 8. März 2013 um 20 Uhr zu einem Kabarettabend in das Haus Menden, An der Alten Kirche 3 in Sankt Augustin-Menden ein.

Dass nicht jede Frau ein Problem mit dem ältesten Gewerbe der Welt haben muss, beweist Ruth Schiffer in ihrem Programm „halbe Stunde/60 Euro“. Welche Frau wollte nicht schon einmal wissen, was eigentlich in einem Bordell passiert? Ein Bereich, der den Frauen geheimnisvoll erscheint, da sie nicht die Möglichkeit haben ein solches von Innen anzusehen.
Ruth Schiffer spannt einen weiten Bogen, von der Urzeit über das Mittelalter, dem Katholizismus bis hin zu Alice Schwarzer. Noch immer gilt: „Sex sells“, und alles was dazu gehört wird thematisiert. Die heutige Schlepperpraxis aus Osteuropa wird ebenso angesprochen, wie die Legalisierung der Prostitution, an der der Staat steuerlich profitiert.
Zwischendurch wirft die Künstlerin einen Blick auf einige Nachbarländer wie Dänemark oder die Niederlande und deren Umgang mit der Prostitution. Aufgelockert wird das Programm durch musikalische Einlagen.
Das etwas andere Wirtschaftskabarett: In Deutschland leisten 400.000 quickielebendige Beschäftigte Dienst an 1,2 Millionen Kunden- am Tag und die Damen machen 14,5 Milliarden Umsatz – im Jahr.
Das sind ökonomische Größenordnungen wie bei Siemens und Opel. Allerdings mit krisenfesten Frauenarbeitsplätzen. Und das alles ohne staatlichen Rettungsschirm und Lobbyismus.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 11 Euro, sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

4. Februar 2013