Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Wir machen dem Müll Beine

Frühjahrsputz ist wieder angesagt in Sankt Augustin – und viele machen mit! Unter dem Motto „Wir machen dem Müll Beine“ sind große und kleine Mülldetektive stadtweit eingeladen, in der Zeit vom 16. bis zum 23. März 2019 wilden Müll auf Plätzen, in öffentlichen Grünanlagen und in der freien Landschaft einzusammeln. Die vom Umweltbüro der Stadt organisierte Aktion soll für mehr Lebensqualität und ein besseres Stadtbild in Sankt Augustin sorgen. Die Stadt Sankt Augustin schließt sich damit erneut der kreisweiten Initiative der Rhein-Sieg Abfallwirtschaftsgesellschaft AöR sowie des Rhein-Sieg-Kreises an. Die Aktion war im vergangenen Jahr mit knapp 1.000 aktiven Müllsammlern in über 40 Gruppen ein sehr großer Erfolg.

[weiter]

Öffnungszeiten des Rathauses und weiterer städtischer Einrichtungen an den Karnevalstagen

Über die Karnevalstage gelten im Rathaus sowie in anderen städtischen Einrichtungen geänderte Öffnungszeiten. An Weiberfastnacht, Donnerstag, 28.Februar 2019, ist das Rathaus in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Der Bürgerservice hat nur am Vormittag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Die Stadtbücherei bleibt an Weiberfastnacht geschlossen.

[weiter]

Termine

Mo, 11.03.2019 14:00 bis
17:30

Energie-Sprechstunde - Schwerpunktthema: Energie einsparen durch Fenstertausch

Nutzen Sie die kostenfreie und unabhängige Bürger-Energiesprechstunde der Verbraucherzentrale NRW!

[weiter]

Di, 19.03.2019 14:00 bis
15:30

Kompost: Aus der Biotonne in den Garten

Die Exkursion zum Entsorgungs- und Verwertungspark zeigt, wie viel High-Tech für eine Bioabfallverwertung im großen Stil nötig ist.

[weiter]

Natur und Landschaft

Artenschutz

Alles über geschützte Tier- und Pflanzenarten, die Natur vor Ihrer Haustür und gesetzliche Vorgaben ...

Wald

Waldgebiete in Sankt Augustin: wo liegen sie? Wie haben sie sich entwicklet? Und wie können Sie sie heute erleben?

Pflege städtischer Biotopflächen

Auf zahlreichen Flächen im Stadtgebiet werden gezielt Tier- und Pflanzenarten gefördert. Wie und wo erfahren Sie hier.

Eingriffe in Natur und Landschaft

Bauvorhaben greifen in den Naturhaushalt ein. Per Gesetz müssen manche Eingriffe ersetzt werden.