Hier geht es zur Startseite

Ihr Kontakt

Fragen zur Baumaßnahme?
Bitte wenden Sie sich an:

Tina Lorenz

Tel.: 02241/243-303

tina.lorenz@sankt-augustin.de

Zimmer 2.23, 2. Etage im Technischen Rathaus

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Besuche im Sankt Augustiner Rathaus nur noch mit Terminvereinbarung möglich

Ab Montag, 26. Oktober 2020 sind das Rathaus, das Technische Rathaus und die Nebenstellen im Ärztehaus und im TechnoPark wieder für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Besuche in den Dienststellen sind nur mit vorheriger Terminabsprache möglich. Eine Terminbestätigung wird seitens der Verwaltung übersandt. Diese ist dem Sicherheitsdienst, der den Zutritt am Haupteingang Karl-Gatzweiler-Platz regelt, vorzulegen. Der Zugang im Untergeschoss des Rathauses (Tiefgarage) bleibt weiterhin geschlossen. Im Technischen Rathaus und in den vorgenannten Nebenstellen wird der Zugang durch die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung sichergestellt. Während des Aufenthalts in den Dienststellen müssen die Besucher weiterhin eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

[weiter]

Termine

Fr, 30.10.2020 17:00 bis
19:30

Waldbaden

Achtsam in der Natur mit der Naturtherapeutin Sandra Knümann genießen Sie mit allen Sinnen die heilsame Atmosphäre des Waldes.

[weiter]

Sa, 31.10.2020 14:00 bis
17:00

Eine saubere Erfindung: Seife!

In der Forscherwerkstatt kommt Ihr einem wichtigem Alltagshelfer auf die Spur: Seife!

[weiter]

Unterflurglascontainer im Stadtgebiet

Seit 2019 werden jährlich zwei Unterflurglascontainer im Stadtgebiet aufgestellt.

Aktuelle Baustelleninformation

Unterflurglascontainer in Sankt Augustin-Mülldorf auf dem Kapellenplatz

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt in den kommenden Jahren jährlich zwei Glascontainerstandtorte umzubauen.

Im Jahr 2019 wurden die Standorte:

  • Hangelar – Hirschbergweg (Parkplatz am Sportplatz)
  • Mülldorf – Meerstraße/Kapellenplatz

ausgebaut.

 

Im Jahr 2020 sind die Standorte:

  • Hangelar – Franz-Josef-Halm Platz (alter Standort – Bachstraße)
  • Mülldorf – Holzweg

vorgesehen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer zu den Standorten für Unterflurglascontainer und hier.
Alle aktuellen Glascontainerstandorte im Stadtgebiet finden Sie hier.

Die Baumaßnahme

Das Unterflur-System besteht in der Regel aus vier Behältern und einer Sicherheitsplattform.
An jedem Standort werden jeweils vier Containereinheiten (2 x weiß, 1 x grün, 1 x braun) eingebaut.

In einem ersten Schritt wurde eine Standortaufnahme aller Glascontainer im Stadtgebiet durchgeführt und in einer Tabelle in Lage, Zustand und Anzahl dokumentiert. Anhand dieser Liste wurde die Leitungs- und Kanallage überprüft und mögliche Standorte für eine Unterflurverlegung geprüft. Nach dieser Überprüfung wurden Standorte gefunden, an denen der Einbau von Unterflurcontainern ohne weitere Umverlegung von Leitungen möglich ist.

Für diese Standorte wurde eine Anfrage über die RSAG bei Remondis gestellt, ob eine Anfahrbarkeit der Fahrzeuge möglich ist. Die Bewertung der Standplätze wurde von Remondis durchgeführt und positiv rückgemeldet. Die ausgewählten Stellplätze sind für den Einsatz von Unterflurbehältern für Glas geeignet.

Die Unterflurcontainer ermöglichen größtmögliche Sauberkeit und Hygiene sowie geringstmögliche Geruchs- und Lärmbelästigung – sowohl bei der Befüllung als auch bei der Entleerung. Durch eine optimale Einwurfhöhe und große variable Einwurföffnungen ist die Bedienung gerade auch für ältere Menschen, Rollstuhlfahrer oder Kinder problemlos möglich.

Baukosten

Die Kosten für die beiden in 2019 ausgeführten Unterflurglascontainerstandorte beliefen sich auf rund 71.000 Euro brutto incl. Container und Tiefbaukosten.

Die Gesamtkosten für die beiden neuen Standorte in 2020 werden auf ca. 69.000 Euro geschätzt.

Ihr Kontakt

Fragen zur Baumaßnahme?
Bitte wenden Sie sich an:

Tina Lorenz

Tel.: 02241/243-303

tina.lorenz@sankt-augustin.de

Zimmer 2.23, 2. Etage im Technischen Rathaus