Hier geht es zur Startseite

Ihr Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu der Baumaßnahme? Dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an projektinfo@sankt-augustin.de an den zuständigen Projektleiter.

Kita Villa Lu

Voraussichtlich ab dem 1. Februar 2021 wird die Kita Villa Lu ihren Betrieb aufnehmen. Geschaffen werden insgesamt 75 Plätze für Kinder ab vier Monate bis zum Beginn der Schulpflicht. Die Einrichtung ist im Sinne einer inklusiven Kindertageseinrichtung konzipiert. Die neue Kita wird vom Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Sankt Augustin e.V. betrieben.
Vorstandsvorsitzende Sibylle Friedhofen
Tel.: 02241/28000

Kitas Villa Lu / Casa Lu
Tanja Naumann
Tel.: 02241/202454

Weitere Informationen auf der Webseite des DKSB.

Aktuelles

Sankt Augustin erhält Fördermittel für weiteres Teilprojekt im Integrierten Stadtentwicklungskonzept

Für ein weiteres Teilprojekt im Integrierten Stadtentwicklungskonzept für das Zentrum (ISEK) hat das Land Nordrhein-Westfalen gerade die Förderzusage erteilt. Im Rahmen des Städtebauförderprogramms Stadtumbau West wurden für die Neugestaltung von sogenannten Verteilerplätze 1,425 Millionen Euro bewilligt. Baubeginn soll 2020 sein.

[weiter]

Verärgerung über Hinterlassenschaften in den Siegauen und Grünanlagen

Sobald die Temperaturen steigen führen Grillpartys und Picknicks vor allem in den Auen der Sieg zur Verärgerung. Bei Erholungssuchenden, die zu Fuß oder per Rad die Wege entlang der Sieg nutzen genauso wie beim städtischen Bauhof. Dessen Beschäftigte müssen nicht nur die Mülltonnen leeren, sondern auch die verstreuten Reste von so manch feucht-fröhlichem Nachmittag oder Abend von Hand einsammeln.

[weiter]

Termine

Mo, 22.07.2019 10:00 bis
12:30

Mit Kescher und Lupen in die Fluten - Wasserforscher unterweges

Umweltpädagogin Sibylle Drenker-Seredszus begleitet euch an den Pleisbach, wo ihr diesen nassen Lebensraum unter die Lupe nehmt.

[weiter]

Sa, 03.08.2019 14:00 bis
16:30

Gegen vieles ist ein Kraut gewachsen - Workshop Kräuterapotheke

Mit heimischen Heilkräutern stellen Sie duftende Seifen, heilende Öle und Salben her.

[weiter]

Neubau einer Kita in Buisdorf

Zeitraum: Mai 2019 bis voraussichtlich Ende 2020

Aktuelle Baustelleninformation

Bürgermeister Klaus Schumacher gab gemeinsam mit Sibylle Friedhofen, Vorstandsvorsitzende des DKSB Ortsverband Sankt Augustin e.V., und Gästen aus Verwaltung und Politik den Startschuss für den Neubau in Buisdorf. Kinder aus der Vorlaufgruppe der Kita Villa Lu, die derzeit in Mülldorf beheimatet ist, unterstützen die Erwachsenen tatkräftig beim Spatenstich und inspizieren gleichzeitig den neuen Standort. „Ich freue mich, dass es gelungen ist in Buisdorf ein geeignetes Grundstück und einen qualifizierten Träger für die Kita zu finden. Fehlende Betreuungsplätze im Sozialraum Buisdorf können zukünftig mit dem Neubau abgedeckt werden.“ Schumacher betont, dass auch für die anderen Stadtteile der Ausbau von Kita-Plätzen vorangetrieben wird.

Baubeginn ist Mitte Mai 2019.

Die Baumaßnahme

Ansicht Kita Villa Lu

Auf dem rund 2.200 Quadratmeter großen Grundstück im Stich der Deichstraße entsteht die barrierefreie, viergruppige Kita. Das zweigeschossige Gebäude wird in Massivbauweise errichtet und ist nicht unterkellert. Die Nutzfläche der Kita wird etwa 775 Quadratmeter betragen. Alle Gruppenräume sind mit Hauptausrichtung zum Außenspielbereich geplant. Der Außenspielbereich der Kita erstreckt sich Richtung Süden und erhält einen separaten U3-Spielbereich.

Energieeffizienz und Umweltschutz standen bei der Planung des energetischen Konzeptes im Fokus. Eine Kombination aus Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Pufferspeicher, Fußbodenheizung und dezentraler Lüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt zukünftig für ein angenehmes Raumklima. Im Sommer erfolgt eine indirekte Kühlung des Gebäudes mithilfe eines Bypassmoduls über die Erdwärmesonden.

Die Zuwegung erfolgt von der östlichen Seite, wo auch große Bereiche zum Abstellen von Fahrrädern entstehen. Zwei Hol- und Bring-Parkplätze für Eltern werden auf dem Flurstück des nahegelegenen Spielplatzes mit Ausrichtung zur Deichstraße erstellt.

Die Kita Villa Lu ist als Pilotprojekt landesweit die erste Kindertagesstätte, bei der vor der Eröffnung bereits die Projektskizze eines Mobilitätskonzeptes erarbeitet wurde. Ziel ist die eigenständige und sichere Mobilität der Kitakinder. Auch der Hol- und Bringverkehr mit PKWs soll reduziert werden. Folgende Bausteine sind geplant:

  • eine kinderfreundliche Stadt- und Verkehrsgestaltung im Kita-Umfeld
  • ein bewegungsförderndes Kita-Außengelände
  • die Mitarbeiter der Kita werden dabei unterstützt mit gutem Beispiel voran-zugehen
  • die Kita erhält pädagogisches Material für Kinder und Eltern
  • Erfahrungsaustausch mit Eltern, Anwohnern, anderen Kitas und Kommunen.

Ein Fachbüro wird jetzt darauf aufbauend das Mobilitätskonzept erstellen. Die Erstellung wird vom Land NRW gefördert. Der gesamte Planungsprozess wird vom Zukunftsnetz Mobilität NRW, in dem die Stadt Sankt Augustin seit November 2016 Mitglied ist, begleitet.

Baukosten

Die Kosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 3,4 Millionen Euro. Die Maßnahme wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Ihr Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu der Baumaßnahme? Dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an projektinfo@sankt-augustin.de an den zuständigen Projektleiter.

Kita Villa Lu

Voraussichtlich ab dem 1. Februar 2021 wird die Kita Villa Lu ihren Betrieb aufnehmen. Geschaffen werden insgesamt 75 Plätze für Kinder ab vier Monate bis zum Beginn der Schulpflicht. Die Einrichtung ist im Sinne einer inklusiven Kindertageseinrichtung konzipiert. Die neue Kita wird vom Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Sankt Augustin e.V. betrieben.
Vorstandsvorsitzende Sibylle Friedhofen
Tel.: 02241/28000

Kitas Villa Lu / Casa Lu
Tanja Naumann
Tel.: 02241/202454

Weitere Informationen auf der Webseite des DKSB.