Anliegen

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Die wirtschaftliche Jugendhilfe finanziert

 

  • die Kosten für „Hilfen zur Erziehung“ und „Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen“. Das können z. B. Leistungen sein für die Unterbringung in Heimen und Pflegestellen aber auch ambulante Hilfen, wie z. B. eine Erziehungsbeistandschaft oder sozialpädagogische Familienhilfe
  • die Auszahlung des Pflegegeldes für Pflegekinder

 

Die wirtschaftliche Jugendhilfe bearbeitet auch die Einnahmen, die zur Finanzierung der Leistungen gehören, wie z. B. Kindergeld, Halbwaisen- oder Waisenrenten, Berufsausbildungsbeihilfe, Ausbildungsförderung.

 

Außerdem erhebt die wirtschaftliche Jugendhilfe die Kostenbeiträge bei „Hilfen zur Erziehung“ in Einrichtungen oder einer Pflegefamilie. Das gilt zum Teil auch für teilstationäre Leistungen, wie z. B. in einer Tagesgruppe. Die Höhe des Kostenbeitrags richtet sich nach dem Einkommen der Eltern.

 

Ihr*e Ansprechpartner*in:

Sandra Fey
Tel.: 02241/243-692
E-Mail: sandra.fey@sankt-augustin.de

 

Ulla Lehmann
Tel.: 02241/243-455
E-Mail: ulla.lehmann@sankt-augustin.de

 

Sandra Poggemann
Tel.: 02241/243-497
E-Mail: s.poggemann@sankt-augustin.de

 

Natalie Wiesinger
Tel.: 02241/243-516
E-Mail: natalie.wiesinger@sankt-augustin.de

 

Kontaktinformation

Ansprechpartner
Zip/Post Code
Sandra Fey, Ugin Kwarteng, Ulla Lehmann, Sandra Poggemann und Natalie Wiesinger
This is default text for notification bar