Anliegen

Sondernutzung an öffentlichem Straßenraum (Aufstellung von Gerüsten etc.)

Aufgrund von urlaubs- und krankheitsbedingtem Ausfall kommt es zu Personalengpässen. Die Bearbeitung Ihres Anliegens wird unter Umständen etwas länger dauern. Wir bittten um Verständnis.

 

Möchten Sie öffentliche Straßen oder Gehwege für besondere Zwecke nutzen?

Zum Beispiel das Aufstellen von Gerüsten, Baubuden, Arbeitswagen, Baumaschinen, Baugeräten, Baustofflagerung mit oder ohne Bauzaun, sowie Kreuzungen und Leitungen aller Art, die nicht der öffentlichen Versorgung dienen und länger als 24 Stunden andauern, stellt eine Sondernutzung an öffentlichem Straßenraum dar, die Sie beantragen müssen.

 

Welche Unterlagen benötige ich?

Der Antrag kann formlos gestellt werden und sollte Angaben über Ort, Art, Umfang und Dauer der Sondernutzung enthalten. Sie können auch das unten genannte Antragsformular nutzen. Es empfiehlt sich, mit dem zuständigen Mitarbeiter einen Ortstermin zu vereinbaren, um alle notwendigen Schritte abzustimmen.

 

Entstehen mir Kosten?

Die Gebühren werden auf Grund der Sondernutzungssatzung der Stadt Sankt Augustin erhoben und richten sich nach Nutzungsdauer und Art der Sondernutzung, so dass Gebühren unterschiedlicher Höhe zu entrichten sind.

 

Muss ich Fristen beachten?

Um eine rechtzeitige Bewilligung des Antrages sicherstellen zu können, sollte dieser spätestens eine Woche vor der beabsichtigten Ausübung der Sondernutzung vorliegen.

 

Weitere Informationen

Wird eine Sondernutzung ohne Erlaubnis betrieben, kommen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie die nachträgliche Erhebung der Gebühren auf Sie zu. Informationen hierzu können Sie der o. a. Sondernutzungssatzung der Stadt Sankt Augustin entnehmen.

 

Formulare

Sondernutzungserlaubnis öffentlicher Verkehrsflächen - Antrag (Druckversion)
Sondernutzungserlaubnis öffentlicher Verkehrsflächen - Antrag (Online-Version)

Kontaktinformation

Ansprechpartner
Zip/Post Code
Ralph Leed