Anliegen

Schulbedarf

Ein Anspruch besteht für Schüler*innen, die

  • noch keine 25 Jahre alt sind,
  • eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und
  • keine Ausbildungsvergütung erhalten.

 

Wenn Sie Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld) und SGB XII (Sozialhilfe) beziehen, müssen Sie keinen gesonderten Antrag stellen.
Für Empfänger*innen von Wohngeld und Kinderzuschlag wird die Leistung auf Antrag erbracht. Das Antragsformular steht unten auf der Seite zum download bereit.

Schüler*innen erhalten für die Schulausstattung jeweils zum 1. August 100 Euro und zum 1. Februar 50 Euro. Anschaffungen wie Schulranzen, Sportzeug und Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien (z. B. Füller, Malstifte, Taschenrechner, Hefte) sollen dadurch erleichtert werden.

Als Empfänger*innen von Leistungen nach dem SGB II oder dem SGB XII werden Ihnen die o. g. Beträge automatisch vom jobcenter rhein-sieg oder vom Fachbereich Soziales und Wohnen der Stadt Sankt Augustin überwiesen.

 

Welche Unterlagen benötige ich?

Bei Bezug von Wohngeld / Kinderzuschlag fügen Sie dem Antrag bitte einen aktuellen Bescheid über den Bezug von Wohngeld / Kinderzuschlag bei.

 

Formulare

Bildung und Teilhabe - Hauptantrag (Druckversion)

 

Ihr*e Ansprechpartner*in:

Iris Kramarczyk
Tel.: 02241/243-208
E-Mail: iris.kramarczyk@sankt-augustin.de

 

Anke Schaefer
Tel.: 02241/243-396
E-Mail: anke.schaefer@sankt-augustin.de

Kontaktinformation

Ansprechpartner
Zip/Post Code
Iris Kramarczyk und Anke Schaefer