Anliegen

eID-Karte

Mit der neuen Chipkarte können sich Unionsbürgerinnen und -bürger sicher, einfach und auf hohem Vertrauensniveau online ausweisen. Die eID-Karte ist ein rein elektronisches hoheitliches Ausweisdokument (ohne Lichtbild, Fingerabdrücke und Unterschrift) und kann auf freiwilliger Basis beantragt werden von Bürgerinnen und Bürgern der Europäischen Union und Angehörigen des Europäischen Wirtschaftsraums.

Die Online-Ausweisfunktion ermöglicht eine einfache und sichere Identifizierung im Internet. Hierfür legt der Ausweisinhaber seine Karte auf ein Lesegerät - das kann heutzutage auch ein Smartphone sein - und gibt seine PIN (Geheimzahl) ein. Auf diese Weise kann man sich zuverlässig identifizieren, wenn man beispielsweise online ein Führungszeugnis beantragt oder seine Steuererklärung abgibt. So erübrigt sich der Gang zur Behörde. Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren. Die Karte wird mit einer Gültigkeitsdauer von 10 Jahren ausgegeben.

 

Welche Unterlagen benötige ich?

Zur Beantragung Ihrer eID-Karte benötigen Sie das von Ihrem Heimatstaat ausgestellte und gültige Identitätsdokument, z. B. einen Pass oder eine nationale Identitätskarte (Personalausweis).
Entstehen mir Kosten? Die Gebühr beträgt 37 Euro.

Muss ich Fristen beachten?

Die gesamte Bearbeitungsdauer beträgt ca. vier Wochen.

Kontaktinformation

Ansprechpartner
Zip/Post Code
Bürgerservice
This is default text for notification bar