Home

Vergütung

Ausbildungsvergütungen

Erstes Ausbildungsjahr:     918,26 Euro
Zweites Ausbildungsjahr:   968,20 Euro
Drittes Ausbildungsjahr:  1.014,02 Euro

Zusätzlich wird für die Auszubildenden in eine betriebliche Altersvorsorge eingezahlt. Weiterhin erhalten sie eine einmalige jährliche Sonderzahlung und einen Zuschuss zu vermögenswirksame Leistungen. Zudem wird bei Bestehen der Abschlussprüfung eine Prämie in Höhe von 400,00 Euro gewährt.
 

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze finden Sie hier.

Kontakt

Weitere Auskünfte zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie bei:
Stefanie Hagemann
Tel.: 02241/243-449
E-mail: stefanie.hagemann@sankt-augustin.de

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Fachangestellter für Bäderbetriebe

Zu den wesentlichen Aufgaben dieses Berufes gehören die Beaufsichtigung des Badebetriebs, die Erste-Hilfe-Leistung, die Erteilung von Schwimmunterricht sowie die Pflege und Wartung der technischen Anlagen und Einrichtungen.

Die Stadt Sankt Augustin verfügt über zwei Hallenbäder und ein Freibad. Während der Ausbildung erwerben Sie u. a. Kenntnisse in folgenden Gebieten:
• Besucherbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit,
• Hilfeleistungen bei Notfällen,
• Schwimmlehre / Gesundheitslehre,
• Organisation von Bädern und Grundlagen wirtschaftlicher Betriebsarten.

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie gliedert sich in einen praktischen Ausbildungsteil in den städtischen Bädern und einen schulischen Teil am Berufskolleg Humboldtstraße in Köln.

Zugangsvoraussetzung

Voraussetzung für die Einstellung ist der Hauptschulabschluss nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht. Eine gute Beobachtungsgabe und schnelles Reaktionsvermögen zur Erfassung von kritischen Situationen sind neben einem technischen Verständnis für Geräte und Maschinen wünschenswert.

Vergütung

Ausbildungsvergütungen

Erstes Ausbildungsjahr:     918,26 Euro
Zweites Ausbildungsjahr:   968,20 Euro
Drittes Ausbildungsjahr:  1.014,02 Euro

Zusätzlich wird für die Auszubildenden in eine betriebliche Altersvorsorge eingezahlt. Weiterhin erhalten sie eine einmalige jährliche Sonderzahlung und einen Zuschuss zu vermögenswirksame Leistungen. Zudem wird bei Bestehen der Abschlussprüfung eine Prämie in Höhe von 400,00 Euro gewährt.
 

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze finden Sie hier.

Kontakt

Weitere Auskünfte zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie bei:
Stefanie Hagemann
Tel.: 02241/243-449
E-mail: stefanie.hagemann@sankt-augustin.de