Home
Portrait von Moritz Netenjakob Britta Schüßling

Do, 28.03.2019, 20:00

Haus Menden

An der Alten Kirche 3

53757 Sankt Augustin

Moritz Netenjakob

Netenjakob spielt, liest und singt Netenjakob

Seit 25 Jahren schreibt Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob sarkastische Texte. Jetzt präsentiert er zum ersten Mal die Highlights:

 

Wenn ein Fußballreporter „Hänsel und Gretel“ erzählt und Reiner Calmund zum Kunstexperten wird, dann ist das Zwerchfellerschütterung auf höchstem Niveau. Wenn ein Länderspiel eine 50-jährige Ehe gefährdet und deutsche Atheisten gemeinsam mit Türken Weihnachten feiern, wird daraus feinste Gesellschaftssatire. Und wenn Udo Lindenberg mit Klaus Kinski in einer fiktiven WG lebt, dann vereinen sich Humor und Wahnsinn.

Inklusive: Lieblingsszenen aus Netenjakobs Bestseller-Romanen „Macho Man“, „Der Boss“ und – ganz aktuell – „Milchschaumschläger“.

 

Soloprogramm? Eigentlich nicht. Netenjakob steht ein grandioses Ensemble verschiedenster Rollen und Stimmen zur Verfügung. Lachtränen garantiert!

 

Normalpreis:

Kleinkunstabonnement und freier Verkauf 20,70 Euro (im Vorverkauf kommen Gebühren hinzu)

Ermäßigter Preis:

15,20 Euro (im Vorverkauf kommen Gebühren hinzu)

Vorverkauf:

Einzelkarten sind ab dem 1. August 2018 bei allen Ticketvorverkaufsstellen erhältlich.
Informationen zum Kartenvorverkauf erhalten Sie hier.

Veranstalter:

Stadt Sankt Augustin

Kulturplanung /-verwaltung
Markt 1, 53757 Sankt Augustin
02241/243-233
kulturamt@sankt-augustin.de

Download Termin