Home

Ankommen in NRW

Die Broschüre „Ankommen in Nordrhein-Westfalen – Erste Schritte zur Orientierung in unserem Land“ enthält in verständlicher Sprache Informationen über wichtige Anlaufstellen für die erste Zeit und gibt Auskunft darüber, wo sich die Flüchtlinge beraten und begleiten lassen können. Daneben werden Begriffe aus dem Alltag erläutert sowie Hinweise auf interessante Informationsquellen gegeben. Kurzfristig soll es Übersetzungen in Englisch, Französisch, Arabisch, Dari, Farsi, Urdu und Tigrinisch geben.

Aktuelles

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

[weiter]

Bauarbeiten für Parkanlage im Zentrum starten im Oktober

Ab Montag, 16. Oktober 2017, wird der alte Parkplatz zwischen huma Shoppingwelt und Südstraße gesperrt. Hier baut der Investor, die Jost Hurler Gruppe, eine Parkanlage, in der die Besucher und Anwohner des Zentrums Ruhe und Erholung aber auch Gelegenheit zu sportlicher Betätigung finden können. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

[weiter]

Infos für Flüchtlinge und Helfer

Neu in Deutschland und Sankt Augustin ist Ihnen vieles noch unbekannt oder unklar. Deshalb finden Sie hier viele wichtigen Informationen, Kontakte und hilfreiche Links.

Behörden

Für alle Asylbewerber in Sankt Augustin ist die Ausländerbehörde in Siegburg zuständig:

  • Ausfertigung von Aufenthaltstiteln (inklusive Passfotos) für Asylbewerber und Asylberechtigte (bei Aufenthaltsgestattung)
  • Ausstellen von Urlaubscheinen
  • Erteilung von Arbeitserlaubnissen
  • Verlängerung abgelaufener Ausweise
  • Aushändigung von Originalpässen, sofern dort hinterlegt;
  • Ausstellung der Grenzübertrittbescheinigungen für Ausreisepflichtige

Alle Angebote der Stadt Sankt Augustin im Hinblick auf laufende und einmalige Sozialleistungen, Unterbringung, Krankenhilfe oder Beratung für Asylbewerber finden Sie im Bürgerserviceportal unter der Lebenslage "Ausländische Mitbürger".

Im Bürgerserviceportal finden Sie nach Stichworten A-Z auch weitere wichtige Informationen und Kontaktdaten, zum Beispiel zum Schulbesuch oder zu Kindertagesstätten.

Sozialberatung

Integrationsrat der Stadt Sankt Augustin
Allgemeine Sozialberatung und Alltagshilfen, Übersetzungen durch ehrenamtliche Dolmetscher, Förderung der Sprachentwicklung (Sprachkurse), Einsatz für Bildung und Schule

Lotsenpunkt
Soziallotsen in Sankt Augustin, Beratung und Begleitung zu Behörden, Ausfüllen von Anträgen, Lebenshilfe

Diakonie Flüchtlingsberatung
Asylverfahren, Ausländerrecht und Aufenthalt, Unterbringung und Versorgung, Gesundheit, Rückkehr, Familienzusammenführung.

Diakonie Migrationsberatung
Integrationskurse, berufliche Perspektiven, Behördengänge, Lebenshilfe

Caritasverband Rhein-Sieg e.V.
Flüchtlings- und Migrationsberatung
Asylverfahren, Ausländerrecht, Gesundheit, Familienzusammenführung

Kölner Flüchtlingsrat e. V. Beratungsstelle Bonn
Beratung für Asylsuchende, Geduldete und Flüchtlinge mit humanitärem Aufenthalt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis
Sozialberatung für Frauen und ihre Familien

SKM-Katholischer Verein für Soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Sozialberatung, Tafel, Wohnungslosenhilfe

Jugendmigrationsdienst Rhein-Sieg-Kreis-rechtsrheinisch
Jugendsozialarbeit

Gesundheit

In den ersten 15 Monaten des Aufenthalts in Deutschland besteht nur Anspruch auf eine eingeschränkte medizinische Versorgung zur Behandlung akuter Erkrankungen oder Schmerzustände (Ausnahme: bei Schwangerschaft bestehen keine Einschränkungen).
- Berechtigungsscheine stellt die Stadt Sankt Augustin aus.
- Es besteht keine Krankenkassenzugehörigkeit.
- Die Leistungen umfassen die erforderliche Grundversorgung.
Die Ausstellung des Berechtigungsscheines erfolgt bei Nachweis eines Termins bei einem Arzt.

Arzneikosten/Rezeptkosten
Die Kosten für Arzneien, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden müssen von den Asylbewerbern selbst getragen werden. Rezeptgebühren entstehen Asylbewerbern, die Grundleistungen erhalten, nicht.

MediNetzBonn e.V.
Medizinische Beratungs- und Vermittlungsstelle für Flüchtlinge

AIDS-Hilfe Rhein-Sieg e.V.
Migrationssprechstunde

Sozialpsychiatrisches Kompetenzzentrum Migration

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
Therapiezentrum für Folteropfer/Flüchtlingsberatung

PSZ Düsseldorf
Beratung und Therapieeinrichtung für traumatisierte und psychisch belastete Flüchtlinge

Kindertagesbetreuung

Bei der Integration von Flüchtlingskindern ist die Kindertagesbetreuung ein wichtiger Bausteine für eine gute Entwicklungsgeschichte. Möglichst alle Kinder sollten die Chance haben, einen Platz in diesen pädagogischen Einrichtungen zu bekommen. Das Angebot ist vielfältig und neben städtischen Kitas halten unterschiedliche Träger wie Kirchen, Elterninitiativen, Arbeiterwohlfahrt und gemeinnützige Trägervereine Betreuungsangebote vor. Das Ziel ist es, eine zeitnahe Unterbringung der Flüchtlingskinder in den entsprechenden Einrichtungen zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Kindertagesstätten, Kindertagespflege oder Spielgruppen finden Sie hier.

Schulbesuch

Die Schulpflicht besteht für Flüchtlingskinder, sobald sie einer Gemeinde zugewiesen sind und solange ihr Aufenthalt gestattet ist. Dies gilt nicht für Kinder, die vorübergehend in Zentralen Unterbringungseinrichtungen oder Notunterkünften des Landes leben. Für ausreisepflichtige ausländische Kinder und Jugendliche besteht die Schulpflicht bis zur Erfüllung ihrer Ausreisepflicht. Alle Kinder und Jugendliche werden im Schulsystem als Seiteneinsteiger in den Regelklassen geschult und erhalten zusätzlich Deutschförderung in kleinen Gruppen.

Eine Übersicht über alle Schulen in Sankt Augustin gibt Ihnen einen ersten Überblick.

Freizeitangebote

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es in Sankt Augustin viele Kultur-, Sport- und Freizeitangebote.

Auch viele Vereine, Flüchtlingsinitiativen, Organisationen oder Einzelpersonen engagieren sich sehr bei der Integration von Flüchtlingen. Die Seite www.SanktAugustinHilftFluechtlingen.de soll eine Hilfe sein, diese Angebote zu koordinieren und zu vernetzen. Es können dort Angebote neu eingestellt werden und es gibt eine Übersicht, welche Sachspenden gerade dringen gebraucht werden. Zugleich finden Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, Ansprechpartner.

Ankommen in NRW

Die Broschüre „Ankommen in Nordrhein-Westfalen – Erste Schritte zur Orientierung in unserem Land“ enthält in verständlicher Sprache Informationen über wichtige Anlaufstellen für die erste Zeit und gibt Auskunft darüber, wo sich die Flüchtlinge beraten und begleiten lassen können. Daneben werden Begriffe aus dem Alltag erläutert sowie Hinweise auf interessante Informationsquellen gegeben. Kurzfristig soll es Übersetzungen in Englisch, Französisch, Arabisch, Dari, Farsi, Urdu und Tigrinisch geben.