Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

„Wir machen dem Müll Beine“

Frühjahrsputz ist wieder angesagt in Sankt Augustin – und viele machen mit! Unter dem Motto „Wir machen dem Müll Beine“ sind große und kleine Mülldetektive stadtweit eingeladen, in der Zeit vom 17. bis zum 24. März 2018 wilden Müll auf Plätzen, in öffentlichen Grünanlagen und in der freien Landschaft einzusammeln. Die vom Umweltbüro der Stadt organisierte Aktion soll für mehr Lebensqualität und ein besseres Stadtbild in Sankt Augustin sorgen. Die Stadt Sankt Augustin schließt sich damit der kreisweiten Initiative der Rhein-Sieg Abfallwirtschaftsgesellschaft AöR sowie des Rhein-Sieg-Kreises an. Die Aktion war im vergangenen Jahr mit rund 660 Aktiven Müllsammlern ein sehr großer Erfolg.

[weiter]

Termine

Mi, 07.03.2018 19:30

Med Päed und Ware

Mundartvortrag

[weiter]

Mi, 04.04.2018 19:30

Zünftich jeliét

Mundartvortrag

[weiter]

Sirenensignale zu Ihrem Schutz

Bei Katastrophen und größeren Schadenereignissen können Ihre Sicherheit und Ihr Eigentum gefährdet sein. Die im Stadtgebiet installierten Warnsirenen machen Sie zeitnah auf Gefahren aufmerksam. Das folgende Signal dient der Warnung der Bevölkerung.

Warnung

Was hört man? Auf- und abschwellender, ununterbrochener Heulton

Warnsirenen

Wie lange hört man den Ton? 1 Minute

Was bedeutet dieser Ton? Gefahr, Radio einschalten

So soll man sich beim Sirenensignal „Warnung“ im Ernstfall verhalten:

  • Geschlossene Räume aufsuchen
  • Fenster und Türen schließen
  • Radio einschalten und auf Durchsagen achten, Nachbarn unterrichten
    WDR 2 (100,4 Mhz)
    Radio Bonn/Rhein-Sieg (je nach Empfangsort: 91,2 94,2 97,8 99,9 104,2 107,9 Mhz)
  • Auch auf eventuelle Lautsprecherdurchsagen von Feuerwehr oder Polizei achten
  • Die Notrufnummern 110 und 112 nur bei wirklichen Notfällen anrufen

Feueralarm

Was hört man? Heulton – 2 mal unterbrochen

Wie lange hört man den Ton? 1 Minute

Was bedeutet dieser Ton? Alarm für die freiwillige Feuerwehr

Informationen können Sie auch im Internet unter www.rhein-sieg-kreis.de abrufen (Unter „Bürgerservice“ bei Suche „Sirenen“ eingeben).