Home

Kontakt:

Löschzugführer:
Gilbert Fey
Stellv. Löschzugführer:
Raimund Lindlahr
Jugendwart:
Frederik Müller
Anschrift Gerätehaus:
Siegstraße 131
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241-314260
Fax: 02241-310079
E-Mail:info@lz-menden.de
www.lz-menden.de

Formulare

Alle Formulare und Vordrucke finden Sie hier.

Aktuelles

Weiberfastnachtsparty im Zentrum fällt in Zukunft aus

Nach dem Um- und Neubau des Einkaufszentrums kann die Weiberfastnachtsparty, die aus Gründen des präventiven Jugendschutzes ein eingezäuntes Gelände erfordert, nicht mehr auf dem Karl-Gatzweiler-Platz stattfinden. Auch geeignete andere Flächen gibt es für diese Veranstaltung nicht. Der Stadtjugendring als bisheriger Veranstalter der Party will deshalb mit den langjährigen Kooperationspartnern neue Konzepte entwickeln, um den Sankt Augustiner Jugendlichen auch ab 2018 die Möglichkeit zu geben, mindestens einmal im Jahr gemeinsam zu feiern.

[weiter]

Im Zentrum wird’s bunt

Die bislang grauen Betonwände der Ost-West-Spange erhalten derzeit liebevolle und farbenfrohe Stadtansichten durch den Troisdorfer Maler Josef Hawle. Auch Rampen, Treppenwände und Aufzugtürme der Stadtbahnhaltestelle Zentrum werden bunt. Octagon Graffiti Art aus Siegburg gestalten diesen Bereich in den nächsten Wochen.

[weiter]

Termine

So, 01.10.2017 08:00 bis
16:00

Kinderflohmarkt

Flohmarkt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren

[weiter]

So, 08.10.2017 11:00

900 Jahre Birlinghoven

Buntes Programm zur 900 Jahrfeier

[weiter]

Löschzug Menden

Sie sehen die Straßenansicht des Feuerwehrgerätehauses Menden

Der Löschzug Menden ist 1904 gegründet worden und damit der zweitälteste Standort in Sankt Augustin. Neben Brandschutz und Hilfeleistung ist der Löschzug Menden bei Unfällen mit Gefahrenstoffen im Einsatz. Er bildet zusammen mit der Löschgruppe Hangelar den GSG-Zug (Gefährliche Stoffe und Güter). Hierbei übernimmt er vorrangig die Dekontamination von Einsatzkräften.

Bei überregionalen Einsätzen ist der Löschzug Menden für die Zusammenstellung des Behandlungsplatzes des Rhein-Sieg-Kreises zuständig und rückt anschließend als unterstützende Feuerwehrkomponente mit aus.

Sollte die "Bereitschaft IV" des Regierungspräsidium Köln angefordert werden, zum Beispiel bei Waldbränden oder Überschwemmungen, stellt der Löschzug Menden das Löschfahrzeug 10/6 als Teil des 4. Löschzuges zur Verfügung. 

Feuerwehrfahrzeuge des Löschzugs Menden

Sie sehen ein Löschfahrzeug

Das Löschfahrzeug LF 10/6 gehört zum Fuhrpark des Mendener Löschzuges. Als Zusatzbeladung verfügt es über einen 1200 l fassenden Löschwassertank, Schleuderketten und einen Lichtmast.

Sie sehen einen Pulveranhänger

Der Pulveranhänger P250 ist ein überdimensionierter Feuerlöscher auf Rädern und wird bei jedem GSG-Zug (Gefährliche Stoffe und Güter) am Löschfahrzeug LF 8/6 mitgeführt. Er dient zum Löschen von flüssigen und flüssig werdenden Stoffen.

Zur Bekämpfung von Bränden kommt zudem das Löschfahrzeug LF8/6 zum Einsatz. Weiterhin besitzt der Löschzug Menden einen Einsatzleitwagen, der mit einer Funkanlage ausgestattet ist und als Bindeglied zwischen der Einsatzstelle und der Leitstelle in Siegburg dient.

Kontakt:

Löschzugführer:
Gilbert Fey
Stellv. Löschzugführer:
Raimund Lindlahr
Jugendwart:
Frederik Müller
Anschrift Gerätehaus:
Siegstraße 131
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241-314260
Fax: 02241-310079
E-Mail:info@lz-menden.de
www.lz-menden.de

Formulare

Alle Formulare und Vordrucke finden Sie hier.