Home

Aktuelles

Ausstellung Kunst ist Magie 2018

„Kunst ist Magie“ lautet das Motto der Kunstausstellung, zu der Susanne Sielaff-Bock Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin Malerinnen, Fotografinnen, Bildhauerinnen, Musikerinnen, Kabarettistinnen oder Schriftstellerinnen herzlich einlädt. Interessierte Künstlerinnen haben die Möglichkeit, sich und ihre Werke am 5. und 6. Mai 2018 in den Ratssälen der Stadt Sankt Augustin der Öffentlichkeit zu präsentieren. Anmeldungen sind bis zum 27. November 2017 möglich.

[weiter]

Sommerzeit ist Lesezeit

Zum 10. Mal bot die Stadtbücherei den Sommerleseclub für Schüler an und konnte sich auch in diesem Jahr über gestiegene Teilnehmerzahlen freuen. Über 140 Kinder haben sich am Sommerleseclub für Schüler weiterführender Schulen und am Juniorleseclub für Grundschulen beteiligt und über die Sommerferien fleißig gelesen. Dabei wurden knapp 1.000 Bücher ausgeliehen.

[weiter]

Termine

Sa, 04.11.2017 20:00

Der Pantoffel-Panther

Hasso Krause ist pleite und sitzt auf einem Berg Schulden. Wäre da nicht sein Freund Rüdiger.

[weiter]

Mo, 06.11.2017 10:00

Sankt Augustiner Eselsöhrchen

Gemeinsam in die Bücherwelt für Kinder von 1 und 2 Jahren und ihre Eltern

[weiter]

Das Theaterprogramm Spielzeit 2017/2018

Die neue Spielzeit bietet ein Programm mit erstklassigen Theaterinszenierungen und renommierten Künstlern. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im neuen Theaterprospekt. Bereits jetzt möchten wir Sie auf eine wunderbare Theaterinszenierung aufmerksam machen, die im August 2017 aufgeführt wird.

Theater

N.N.Theater Luther AKIM photography

Spielszene aus Luther by AKIM photography

Freitag, 25. August 2017
20.00 Uhr
Klostergarten Steyler Missionare, Arnold-Janssen-Str. 32
open air / bei Regen findet die Veranstaltung in der Aula des Klosters statt.
Eintritt: Abendkasse 10 Euro, Vorverkauf 11,90 Euro, evtl. werden zusätzliche Verkaufsgebühren erhoben.
Unter 18 Jahren ist der Eintritt frei!
Für einen kleinen Imbiss, der käuflich erworben werden kann, wird gesorgt.

 

 

 

 

Luther
„Ich fürchte nichts...“ – Luther 2017

N.N. Theater Neue Volksbühne Köln

Religiöser Fanatismus gepaart mit ökonomischem Ungleichgewicht und die neuen Medien als Brandbeschleuniger. Schlagworte des Jahres 2017? Nein, nein, keine Sorge. Diese Begriffe beschreiben bloß die gesellschaftliche Stimmung im Jahr 1517. Sie sind Zeichen für gewaltige Veränderungen. In dieser Stimmung lehnt sich Luther auf, überwirft sich, getrieben vom Zorn, mit allem was heilig ist. Er facht diese Kräfte an, aber beherrscht sie nicht und wird immer tiefer in den Strudel gezogen, in dem aus Tinte Blut wird.

Das N. N. Theater lässt die historischen Ereignisse in einem neuen Licht erscheinen. Und ganz nebenbei werden wichtige Fragen des Lebens beantwortet: Was hat der Rabbi aus Leipzig mit der Luther-Bibel zu tun? War die Reformation gar des Teufels Werk?

Eine Kooperation der Evanglischen Kirche im Rheinland und dem N.N.Theater anlässlich des 500. Reformationsjubiläums.

 

Vorschau Theater
Ring A

 

Sa 14.10.2017
Terror / Drama

Sa 02.12.2017
Wie im Himmel / Schauspiel mit Musik

Sa 13.01.2018
Kunst / Komödie

Sa 27.01.2018
Der Mentor / Komödie

 

Ring B

Sa 07.10.2017
Dinner für Spinner / Komödie

Sa 04.11.2017
Der Pantoffel-Panther / Komödie

So 19.11.2017
Honig im Kopf / Komödie

Sa 24.02.2018
Die Wunderübung / Komödie

 

Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin. Hier erhalten Sie alle Informationen zu den Veranstaltungen und Kartenverkauf. Ab sofort können Sie hier auch Abonnements buchen.

Der Kartenvorverkauf für Einzelkarten beginnt ab 1. August 2017.