Home

Aktuelles

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Termine

Do, 19.07.2018 18:00 bis
21:00

Bröckemännche - Bröckeweibche - Feierabendradtour mit dem ADFC

Diese Tour führt zunächst nach Bonn, wo Sie einem echten Original der Bonner Stadtgeschichte begegnen: dem Bröckemännche.

[weiter]

Do, 26.07.2018 11:00 bis
15:00

Genuss-Radeln? - Aber SICHER!

Radfahrtrainer Uwe Philipp gibt im Rahmen der Tour wertvolle Tipps für das sichere E-Bike-Fahren.

[weiter]

Spielplatzpaten

Als Ansprechpartner für die Kinder, Eltern oder Anwohner sind Spielplatzpaten näher dran an den akuten Spielplatzproblemen, geben den Kindern Hilfestellung bei Konflikten und informieren die Mitarbeiter des Bauhofs bei beschädigten Spielgeräten. Sie sind Partner der Kinder!

Welche Aufgaben hat ein Spielplatzpate?

Logo Spielendes Kind im Sandkasten

Ein Spielplatzpate ist keine Spielplatzpolizei, sondern erfüllt eine pädagogische Aufgabe. Spielplatzpaten vermitteln bei Problemen, übermitteln Wünsche der Kinder an die Verwaltung, halten den Spielplatz zusammen mit den Kindern und Eltern sauber und geben Informationen über Zerstörungen und Beschädigungen weiter. Sie sind Partner der Kinder, aber auch der Eltern und Anwohner des Spielplatzes.
 

Voraussetzungen für eine Patenschaft

Die Patenschaft ist eine ehrenamtliche Aufgabe. Von Seiten der Verwaltung sind an diese ehrenamtliche Aufgabe keinerlei Auflagen verknüpft, außer, dass sie kinderfreundlich wahrgenommen wird. Die Spielplatzpaten gehen in der Erfüllung ihrer Funktion keinerlei rechtliche Verpflichtungen ein und haften auch nicht.
Spielplatzpate werden kann, wer in räumlicher Nähe zum betreuten Spielplatz wohnt oder arbeitet. Nicht nur Einzelpersonenkönnen dies Aufgabe übernehmen, sondern auch Familien, Nachbarschaftszusammenschlüsse, Kindergärten, Schulklassen, Firmen oder Vereine.

Seit wann gibt es Spielplatzpaten?

Übergabe der Urkunde Prädikat Kinderfreundlich an den ersten Sankt Augustiner Spielplatzpaten Gert Casper durch den Bürgermeister Klaus Schumacher im Jahr 2000

Übergabe der Urkunde Prädikat Kinderfreundlich an Gert Casper im Jahr 2000

1999 übernahm mit Gert Caspar der erste Spielplatzpate einen Spielplatz in Sankt Augustin. Auf dem Spielplatz am Weisdornweg in Niederpleis hat er seitdem ein wachsames Auge auf all das, was auf der Spielfläche passiert. Nach den ersten guten Erfahrungen, die mit dieser Funktion gesammelt wurden, fanden sich auch für andere Spielplätze Interessenten.

Aktuell haben etwa ein Drittel der Spielplätze in Sankt Augustin Spielplatzpaten. Für die anderen Spielplätze werden noch Spielplatzpaten gesucht!

Die Liste der von einem Paten betreuten Spielplätze finden Sie in der rechten Spalte auf dieser Seite oben im Info-Flyer Spielplatzpaten.

Wer kümmert sich um die Spielplatzpaten?

Spielplatzpaten bei einem Treffen 2012

Spielplatzpaten bei einem Treffen 2012

Betreut wird das Projekt Spielplatzpaten durch den Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin e.V.

Wer sich für Spielplatzpatenschaft interessiert, kann sich an  Ralf Ulrich im Jugendzentrum Matchboxx. , Grantham-Allee 17, Tel.: 02241/9453594. Weitere Informationen gibt es in einem Flyer der über den Link in der rechten Spalte heruntergeladen werden kann.