Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule

Bei der städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort erlebten 99 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Ein besonderer Höhepunkt war das „Geisterfest“ zum Abschluss.

[weiter]

Rhein-Sieg-Gymnasium und Musikschule der Stadt Sankt Augustin gehen Bildungspartnerschaft ein

Ab dem Schuljahr 2019/2020 können die neuen Fünftklässler am Rhein-Sieg-Gymnasium ein Musikprofil wählen. Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin ergänzt im Rahmen der Bildungspartnerschaft den Musikunterricht der Schule durch Instrumentalunterricht in Kleingruppen.

[weiter]

Termine

Sa, 24.11.2018 16:00

Opera piccola et cetera

Freuen Sie sich auf Opern- und andere Melodien bekannter Komponisten, auf vokale Genüsse und eine Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

[weiter]

Sa, 24.11.2018 20:00

Margie Kinsky und Bill Mockridge - Hurra, wir lieben noch! 33 Jahre und kein bisschen leise...

Ein urkomischer und schonungsloser Kabarettabend mit Margie Kinsky und Bill Mockridge.

[weiter]

Angebote der Jugendgruppen

Die Angebote von Pfadfindern, ev. und kath. Pfarrjugend und anderer Jugendverbände und Jugendgruppen sind ein wichtiger Teil der Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in Sankt Augustin. Von Gruppenstunden und Spielaktionen vor Ort über Erlebnistouren und Wochenendfahrten bis hin zu Ferienfreizeiten innerhalb Deutschlands oder ins europäische Ausland reicht das Freizeitangebot der Sankt Augustiner Jugendgruppen.
 

Stadtjugendring

Viele dieser Sankt Augustiner Träger sind im Stadtjugendring zusammengeschlossen. Der Stadtjugendring versteht sich als Interessenvertretung und bietet unter anderem Beratung für Jugendleiter. Außerdem übernimmt er die Verwaltung der städtischen Fördermittel für Ferienfreizeiten und Schulungen.

Förderung der Jugendgruppen

Die Stadt Sankt Augustin fördert die Teilnahme an Ferienaktionen, Bildungsmaßnahmen und internationale Begegnungen sowie die Durchführung der Gruppenangebote. Die Verwaltung dieser sogenannte Richtlinienförderung liegt in Händen des Stadtjugendrings.

Juleica (Jugendleitercard)

Das vielfältige Angebote der Jugendgruppen ist nur möglich durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Jugendleiter und Jugendleiterinnen. Für diese tollen Menschen gibt es die Juleica, mit der auch Vergünstigung verbunden sind.