Home

Aktuelles

Zahlen, Geld und Glück - Workshop in der städtischen Kita Waldstraße

„Zahlen, Geld und Glück – Was Hänschen früh lernt, zahlt sich für Hans später aus“. Unter diesem Motto fand in der städtischen Kindertageseinrichtung Waldstraße ein Workshop für die „Pfiffigen Schulsterne“, also die Kinder im letzten Kitajahr, statt.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle zum Jahreswechsel

In der Zeit vom 27. bis 29. Dezember 2017 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin urlaubsbedingt geschlossen. In der Zeit vom 2. bis 5. Januar 2018 ist die Rentenstelle nur mittwochs und freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

[weiter]

Termine

Sa, 16.12.2017 15:00

In 80 Tagen um die Welt

Der eigenartige Engländer Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er soll in 80 Tagen einmal um die Welt reisen.

[weiter]

So, 17.12.2017 15:00

In 80 Tagen um die Welt

Der eigenartige Engländer Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er soll in 80 Tagen einmal um die Welt reisen.

[weiter]

Pflegeeltern werden

Wenn Kinder in Not geraten sind und nicht mehr bei ihren Eltern leben können, dann kann die Unterbringung in einer anderen Familie ein gute und hilfreiche Maßnahme darstellen.

Wenn Sie sich vorstellen können für eine gewisse Zeit oder auf Dauer Pflegekinder aufzunehmen, sind viele wichtige Fragen im Vorfeld zu klären. Sprechen Sie uns frühzeitig an, auch wenn es zunächst lediglich die Neugier sein sollte sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Selbstverständlich können auch Alleinerziehende und Lebensgemeinschaften zur Sorge für ein Pflegekind geeignet sein.

Der Bezirkssozialdienst führt den notwendigen Pflegelternbewerberkurs durch, vermittelt und begleitet. Die Pflegeeltern werden regelmäßig zu Fortbildungen und fachlichem Austausch eingeladen.

Das Jugendamt der Stadt Sankt Augustin ist Mitglied der Kooperationsgemeinschaft Vollzeitpflege, die sich 2009 gegründet hat und der inzwischen sieben rechtsrheinische Jugendämter aus dem Rhein-Sieg-Kreis angehören.

Die Kooperationsgemeinschaft hat gemeinsame fachliche Standards zur qualifizierten Umsetzung und Weiterentwicklung von Hilfen für Kinder und Jugendlichen in Pflegefamilien entwickelt und in einer Rahmenkonzeption festgeschrieben.