Home

Aktuelles

Weltspieletag am 28. Mai 2018

Das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) gab in der 53. Sitzung den Startschuss für eine Aktion zum Weltspieletag am Montag, 28. Mai 2018, zu der das Deutsche Kinderhilfswerk aufgerufen hat. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit möglichst vielen Kommunen und Initiativen, bundesweit große Kreidebilder mitten in den Städten entstehen zu lassen. Die dabei entstehenden Bilder werden dann direkt am Weltspieltag als ein riesiges virtuelles Kreidebild – dem größten Deutschlands – auf der Internetseite des Deutschen Kinderhilfswerks zu sehen sein.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtlichen Wanderführer für den CLUB

Seit vielen Jahren bietet die städtische Begegnungsstätte CLUB an festen Wochentagen Wanderungen für Senioren an. Diese werden von mehreren ehrenamtlichen Wanderführern organisiert. Das Angebot erfreut sich reger Nachfrage. Der ehrenamtliche Organisator einer Wandergruppe möchte nach 10-jähriger Leitung „seine“ Gruppe in andere Hände übergeben. Zum Jahreswechsel 2018/19 wird daher ein ehrenamtlicher Nachfolger gesucht.

[weiter]

Termine

Mo, 28.05.2018 08:30 bis
10:00

Offene Sprechstunde der Familienberatungsstelle in Mülldorf

Eltern und andere Bezugspersonen können ihre Fragen zum Thema Familie und Erziehung in der Kita mit Fachkräften besprechen.

[weiter]

Mo, 28.05.2018 10:00

Denken und Bewegen – Gleichgewichtsübungen im CLUB

Gleichgewichtsübungen mit Margitta Stolz

[weiter]

Hilfen, wenn junge Menschen straffällig werden

Hilfe mein Kind stiehlt! Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben, es kommt zu einem Verfahren vor dem Jugendrichter.

Trauriges Mädchen sitzt vor einem Zaun.

Dass junge Menschen straffällig werden, gehört zu einem gewissen Teil zu alterstypischen Entwicklungserscheinungen. Gleichwohl ist es wichtig, ihnen die Folgen und Konsequenzen ihres Verhaltens aufzuzeigen.

Der Bezirkssozialdienst berät Sie gerne und begleitet Ihre Kinder im gesamten Verfahren. Wir vermitteln Stellen zur Ableistung von Sozialstunden und bieten ambulante Maßnahmen an, die als Alternative zu anderen Sanktionen von den Jugendgerichten verhängt werden können. 

Ansprechpartner sind die Mitarbeiter des Bezirkssozialdienstes.

Für den Erstkontakt steht Ihnen der Bereitschaftsdienst des Bezirkssozialdienstes unter der Telefonnummer 02241/243-678 zur Verfügung. 

Zeiten des Bereitschaftsdienstes in Kinderschutzfällen:

Montag 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag  8.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag  8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte in Notfällen an die zuständige Polizeistation. Diese übernimmt die Kontaktaufnahme zur Rufbereitschaft der Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg.