Home

Sankt Augustin HILFT

Sie leben als Flüchtling in Sankt Augustin, Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren oder spenden oder Sie suchen allgemeine Informationen rund um das Thema? Hier finden Sie nützliche Links, Kontaktdaten und Downloads.

Kontakt

Peter Tielke
Tel.: 02241/243-333
E-Mail: Peter.Tielke@sankt-augustin.de

Integrationsrat der Stadt Sankt Augustin

Weitere Informationen

Aktuelles

Rentenberatung im Rathaus fällt aus

Am Freitag, 24. Februar 2017 findet im Sankt Augustiner Rathaus keine Rentenberatung durch den Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung statt.

[weiter]

Dankeschön-Frühstück für ehrenamtlich Tätige im CLUB

Bereits zum 16. Mal lud die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin zu einem „Dankeschön-Frühstück“ ein. Der Dank galt 51 geladenen Gästen für deren tatkräftige und ehrenamtliche Tätigkeit. Bürgermeister Klaus Schumacher würdigte die engagierte und beständige Mitwirkung der Ehrenamtler bei den vielen Veranstaltungen des CLUB im Laufe des Jahres.

[weiter]

Termine

Mi, 01.03.2017 10:00

Mittwochswandern mit dem CLUB

in die Region Ahrtal

[weiter]

Mo, 06.03.2017 10:00 bis
11:30

Frühstück im CLUB

Tipps zum gesundheitsfreundlichen Alltag mit Dr. Dieter Beller

[weiter]

Migrantenberatung

Die Migrantenberatung der Stadt Sankt Augustin ist ein Beratungs- und Förderungsangebot für die Einwohnerinnen und Einwohner mit nicht deutschem Pass in Sankt Augustin. Die Migrantenberatung begreift sich diesbezüglich als Integrationshilfe vor Ort, zuständig für alle im Stadtgebiet lebenden Migrantinnen und Migranten.


Die Arbeit der Migrantenberatung besteht aus folgenden Bausteinen:

  • Krisenregulation bei materiellen Problemlagen
  • Hilfestellung bei persönlichen Konfliktsituationen
  • Konfliktregulierungen bei Schulproblemen
  • Unterstützung bei Anträgen auf öffentlich-rechtliche Leistungen, wie z. B. Leistungen nach dem SGB II und SGB XII, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Kindergeld, Erziehungs- und Elterngeld, Wohngeld, Leistungen nach dem „Bildungs- und Teilhabepaket“ der Bundesregierung etc.
  • Vermittler bei allgemeinen Schwierigkeiten mit Behörden
  • Koordination von Angeboten für Gruppen mit Migrationshintergrund
  • Organisation und Öffentlichkeitsarbeit von Veranstaltungen im kulturellen und traditionellen Bereich (z. B. das Internationale Spiel- und Begegnungsfest)
  • Unterstützung im Rahmen der Familienzusammenführung
  • Hilfestellungen bei Rückführung bzw. freiwilliger Ausreise von Migrantinnen und Migranten in ihr Herkunftsland (über IOM)
  • Erstellung von Lebensläufen und Bewerbungen
  • Vermittlung in bestehende Sprachkurse in Sankt Augustin und im Rhein-Sieg-Kreis
  • Hilfestellung und Unterstützung bei Anerkennungen von ausländischen Schulabschlüssen und im Ausland erworbenen akademischen Graden durch die entsprechenden Bezirksregierungen in Nordrhein-Westfalen
  • enge Kooperation mit der Ausländerbehörde in Siegburg und dem Neubürgerbeauftragten des Rhein-Sieg-Kreises bezüglich ausländerrechtlicher Angelegenheiten (z. B. persönliche Begleitung von Migranten in die Ausländerbehörde)
  • Vermittlung von Übersetzungsbüros bzw. amtlichen Übersetzern im Stadtgebiet
  • regelmäßige Kontaktpflege mit den in den städtischen Übergangsheimen und Obdachlosenunterkünften untergebrachten Migrantinnen und Migranten
  • enge Zusammenarbeit mit allen städtischen Schulen, Bezirkssozialdienst des Jugendamtes und Einrichtungen/Organisationen der städtischen Jugendarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Erstellung von Pressemitteilungen bezüglich der Ausländerberatung)
  • enge Zusammenarbeit mit der Lokalen Agenda der Stadt Sankt Augustin, Arbeitsgruppe „Soziales“
  • Ansprechpartner für den Integrationsrat der Stadt Sankt Augustin
  • bezüglich der Wahlen zum Ausländerbeirat/seit Februar 2010 Integrationsrat zuständig für die entsprechende Öffentlichkeitsarbeit
  • aktive Unterstützung bei Veranstaltungen des Integrationsrates und
  • Unterstützung der Paten im Pfau-Projekt bezüglich ausländerrechtlicher Angelegenheiten.
     

Ansprechpartner finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass mittwochs keine Sprechstunde stattfindet.

Weitere Informationen zum Neubürgerbeauftragten des Rhein-Sieg-Kreises und zum Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises erhalten Sie hier.

 

 

 

Sankt Augustin HILFT

Sie leben als Flüchtling in Sankt Augustin, Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren oder spenden oder Sie suchen allgemeine Informationen rund um das Thema? Hier finden Sie nützliche Links, Kontaktdaten und Downloads.

Kontakt

Peter Tielke
Tel.: 02241/243-333
E-Mail: Peter.Tielke@sankt-augustin.de

Integrationsrat der Stadt Sankt Augustin

Weitere Informationen