Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Nach Karneval geht's los!

Die VHS Rhein-Sieg präsentiert ihr Frühjahrsprogramm 2018

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 19. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

Zwischen traditionell und digital – so präsentiert sich das neue Programm der Volkshochschule. Seit jeher bilden die Sprachen einen starken Bereich. Von Arabisch über Hebräisch, Altgriechisch, Japanisch und brasilianischem Portugiesisch reicht die Palette, viele davon angeboten in Vormittagskursen.

Sprache – die Grundlage der Literatur. Da erfreuen sich Literaturkreise und –werkstätten, theoretische Grundlagen und natürlich die Bühnengeister größter Beliebtheit. Scheu abwerfen und mitmachen ist hier das Motto.

Zupacken scheint das künstlerische Motiv aller musikalischen Rezitationsabende mit Rolly Brings und seinem jüngsten Sohn Benjamin zu sein. Den humorvollen Abend widmet er diesmal e.o.plauen mit seinen Vater & Sohn Geschichten. Der dicke Schnäuzer des Vaters und die kecke Haartolle des Sohnes sind aus den Büchern bekannt. Rolly hat sie tagesaktuell in seine Muttersprache, ein unverfälschtes Kölsch, umgesetzt.

Was hat es mit „Naked Cakes“, einer „Soirée Musicale“, Gimp für die Fotobearbeitung und Excel für’s Controlling auf sich? Die Antworten finden sich ab sofort auf www.vhs-rhein-sieg.de und in den gedruckten Programmheften, die bereits an den bekannten Stellen ausliegen.

Anmeldungen sind ab sofort online und per Karte, Fax oder E-Mail an info@vhs-rhein-sieg.de möglich. Das Semester beginnt am 19. Februar 2018, direkt nach Karneval.

17.01.2018