Home

Aktuelles

Großeinsatz an der Frida-Kahlo-Schule beendet

Im Rahmen des Großeinsatzes an der Frida-Kahlo-Schule nach einem Chlorgasaustritt, zeigte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin erneut, wie leistungsfähig sie im Ehrenamt ist. Unterstützt von Kräften weiterer Feuerwehren, vom Rettungsdienst und der Polizei gelang es, die Lage ruhig und geordnet unter Kontrolle zu halten. Gegen 22 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Acht Personen mussten leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

[weiter]

Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren für den Flughafen Köln/Bonn

Im Planfeststellungsverfahren der Bezirksregierung Düsseldorf für den Flughafen Köln/Bonn findet am Montag, 17. September, ab 10 Uhr, im Sartory-Saal in Köln ein Erörterungstermin statt, bei dem die bisher im Anhörungsverfahren erfolgten Stellungnahmen und Einwendungen und sonst in Betracht kommenden Entscheidungsgrundlagen beraten und verhandelt werden.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 18. Juli 2018 in der Zeit von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 9 Euro, sind noch bis zum 16. Juli 2018 möglich.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Stichweg Auf den Urden wird gesperrt

In einem Stichweg der Straße Auf den Urden in Hangelar wird ab Montag, 9. Juli 2018 der Kanal saniert. Die Sanierung erfolgt in offener Bauweise. Dafür ist tagsüber für voraussichtlich zwei Wochen eine Vollsperrung erforderlich. Die Anwohner wurden über die Einschränkung der Zufahrt zu ihren Grundstücken bereits informiert. Fußgänger können jederzeit passieren.

[weiter]

Sankt Augustiner Kinderrat tagte in der SonderBar

52. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments vorbereitet

Kürzlich trafen sich 45 Abgeordnete des Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlaments und interessierte Kinder zur Kinderratssitzung in der „SonderBar“ im evangelischen Gemeindehaus in Mülldorf. Das Treffen diente der Vorbereitung der 52. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments, die am 30. November 2017, um 15 Uhr im großen Ratssaal des Rathauses stattfindet.

Teilnehmer des Kinderrates bei einer Gruppenarbeit zum Thema Kinderrechte

Gabriel Weiser, Sprecher des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa), sowie Christina Jung, Ansprechpartnerin des KiJuPa im Jugendamt der Stadt Sankt Augustin, leiteten die Kinderratssitzung, in der viele Fragen zum KiJuPa gestellt wurden. So wurde z. B. besprochen, wo die Sitzungen stattfinden, wer Kindersprecher sein darf und wer stimmberechtigt ist. Antworten hierzu können hier nachgelesen werden.

Im Verlauf der Sitzung wurden vier „freie Abgeordnete“ gewählt, die nun das KiJuPa verstärken. „Freie Abgeordnete“ sind interessierte Kinder, die von ihren Schulen nicht benannt wurden oder außerhalb von Sankt Augustin eine Schule besuchen.

Auf die Tagesordnung der kommenden KiJuPa-Sitzung wurde u. a. die Neuwahl des Kindersprechers sowie der Punkt „Respektvoller Umgang miteinander – Recht auf Gleichbehandlung“ gesetzt.

Der letztgenannte Punkt resultiert aus einem Kennenlerntreffen zum Thema „Kinderrechte“, das im September in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderschutzbund, OV Sankt Augustin, stattfand. Dabei wurden Fragen besprochen wie: Seit wann gibt es Kinderrechte? Welche Kinderrechte sind wichtig? Welches Kinderrecht greift im KiJuPa? Jeder konnte seine Wünsche auf einem Wunschbaum verewigen und sich Gedanken machen, warum er im Kinder- und Jugendparlament aktiv sein möchte.

Bei der Kinderratssitzung in der „SonderBar“ kam schließlich auch das Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung nicht zu kurz. Bei einem gesunden Snack stärkten sich die Abgeordneten und ließen das Treffen mit Billard und Tischtennisspielen ausklingen.

Informationen zum Kinder- und Jugendparlament gibt es bei Christina Jung im Jugendamt der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-590.

03.11.2017