Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Schüleraustausch an der Fritz-Bauer-Gesamtschule

Bürgermeister Klaus Schumacher empfing deutsch-israelische Delegation

Die Fritz-Bauer-Gesamtschule hatte erneut Besuch aus Israel. Schüler der Hayovel Junior High School aus Sankt Augustins Partnerstadt Mewasseret Zion waren im Oktober zu Gast. Gemeinsam mit den deutschen Schülern erlebten sie ein abwechslungsreiches Programm. Bürgermeister Klaus Schumacher freute sich über den Besuch der jungen Gäste im Rathaus.

22 Mädchen und Jungen des 9. Jahrganges der Hayovel Junior High School besuchten die Gesamtschule. Unmittelbar zu Beginn des sehr umfangreichen Besuchsprogramms empfing Bürgermeister Klaus Schumacher die Schüler. In seiner Ansprache informierte er über die Geschichte der Stadt Sankt Augustin und über seine Aufgaben als Bürgermeister. Klaus Schumacher freut sich sehr über den Schüleraustausch, mit dem die Städtepartnerschaft zwischen Sankt Augustin und Mewasseret Zion weiter belebt und gefestigt wird.

Die Partnerschaft zwischen der Fritz-Bauer-Gesamtschule und der Hayovel Junior High School wurde 2014 begründet. 2015 besuchte zum ersten Mal eine israelische Delegation die neue Gesamtschule in Sankt Augustin. 2016 erfolgte dann der Gegenbesuch durch Schüler der Gesamtschule.

Während der Austausch 2015 hauptsächlich in Sankt Augustin und Umgebung stattfand und durch ein Tanzprojekt geprägt war, stand der Besuch der Israelis dieses Mal unter dem Thema „Begegnung mit der Vergangenheit, um ein gemeinsames Miteinander in Frieden zu gestalten“. In diesem Rahmen besuchten die Schüler gemeinsam die Städte Bonn, Berlin und Köln. Der Besuch des Holocaust–Mahnmals in Berlin und eine durch die israelischen Schüler gestaltete Zeremonie, der Besuch des jüdischen Museums, des Bundestages und der Empfang durch Dr. Norbert Röttgen im Abgeordnetenhaus waren nur einige von vielen Eindrücken, die die israelische Delegation mit nach Hause nahm.

Die Wichtigkeit des Austausches konnte niemand besser ausdrücken als Liat Tirza, Schulleiterin der Hayovel Junior High School: „The most important thing is the friendship that we're building for a better and friendlier future for our kids.“

Der Gegenbesuch durch die deutsche Delegation ist direkt nach den Osterferien für die Zeit vom 9. bis 16. April 2018 geplant. Wie bereits in 2016, wird die Fritz-Bauer–Gesamtschule an der Zeremonie des Holocaust Memorial Days an der Hayovel Junior High School in Mewasseret Zion teilnehmen und diesen mitgestalten.

27.10.2017