Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Haus- und Straßensammlung

Am Montag, 26. November 2018 ab 11.00 Uhr sammelt Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Vertretern der Bundeswehr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Hit-Markt in Sankt Augustin.

[weiter]

Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule

Bei der städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort erlebten 99 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Ein besonderer Höhepunkt war das „Geisterfest“ zum Abschluss.

[weiter]

54. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) treffen sich am Donnerstag, 29. November 2018, um 15.00 Uhr im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin, Markt 1 zur 54. Sitzung. Auf der Tagesordnung steht die Wahl der Kindersprecherin bzw. des Kindersprechers und der Zeitplan für das „Prädikat Kinderfreundlich 2019“ wird beschlossen.

[weiter]

Sankt Augustiner Manometer-Hersteller empfängt Bürgermeister Klaus Schumacher

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem hat er nun den Sankt Augustiner Manometer-Hersteller Manometer Preiss EMPEO-KBM OHG besucht.

[weiter]

Achtung! Baubeginn wird verschoben - Kanalneubau in der Franz-Jacobi-Straße und Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar

Der Ursprünglich für Mitte November angekündigte Bau eines neuen Kanals in der Franz-Jacobi-Straße in Hangelar wird verschoben. Ebenso der Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar. Auf Grund der Auftragslage der bauausführenden Firma steht ein genauer Zeitpunkt für den Baubeginn derzeit nicht fest. Der Anschluss des neuen Kanals erfolgt an einen Schacht in der Kölnstraße. Die Franz-Jacobi-Straße wird während der Bauzeit für den Kfz-Verkehr gesperrt. Außerdem wird in der Parkanlage an der Kölnstraße, im Kreuzungsbereich Kölnstraße/Josef-Menne-Straße, sowie auf zahlreichen Privatgrundstücken eine ehemalige Bachverrohrung zurückgebaut.

[weiter]

Gesund ins Leben

Fortbildung in Säuglingsernährung

Bereits zum vierten Mal fand in der Asklepios Kinderklinik in Sankt Augustin ein Fachtag zum Thema Säuglingsernährung statt. Die Veranstaltung richtete sich an Fachkräfte, die in engem Kontakt mit Säuglingen, Kleinkindern und deren Familien stehen. Tagesmütter und -väter, Erzieherinnen, Hebammen und Kinderkrankenschwestern wurden von zwei Referentinnen des Netzwerks Junge Familie, Gesund ins Leben e.V. aus Bonn umfassend informiert.

Veranstalter der Fachtagung waren Mechthild Mylius, Koordinatorin der Frühen Hilfen bei der Stadt Sankt Augustin und Dr. Kerstin Kuhnke von der Asklepios Kinderklinik.

Eltern wünschen sich für ihre Kinder einen gesunden Start ins Leben. Doch gerade beim ersten Kind sind viele verunsichert, wie sie das verwirklichen können. Sie suchen Rat bei ihrer Hebamme, ihrem Kinder- und Jugendarzt, Tagesmüttern, Erziehern oder im Internet und müssen sich dabei jedoch oft zwischen widersprüchlichen Informationen zurechtfinden. Damit Eltern Sicherheit bekommen, das Richtige für das gesunde Aufwachsen ihres Kindes zu tun, müssen sie von allen Akteuren dieselben Empfehlungen und Hilfestellungen erhalten, die wissenschaftlich fundiert sind.

Die Ernährung hat von Beginn an einen großen Einfluss auf das Wachstum, die Entwicklung und das Wohlbefinden eines Säuglings. Dabei kann die ausgewogene Ernährung einen entscheidenden Grundstein für die spätere Gesundheit des Kindes legen. Bereits im Säuglingsalter werden Gewohnheiten, Gefühle und Einstellungen geprägt.

Fachkräfte im Bereich Kinderbetreuung, Kinderkrankenschwestern und Hebammen können durch ihr erworbenes Fachwissen bezüglich Säuglingsernährung durch den engen Kontakt zu Kindern und Eltern aufklären und zu einem gesunden Lebensstil motivieren.

Beim Fachtag in der Kinderklinik wurden Fragen geklärt, wie: Wann beginne ich mit der Beikost und wie soll sie zubereitet werden? Welche Gemüsearten oder Breie sind für den Säugling bekömmlich? Muss ein Säugling zusätzlich trinken und was? Was ist in Beikost-Gläschen drin und auf welche Zusammensetzung soll geachtet werden? Ferner wurden im Praxistest, unter fachlicher Anleitung, eifrig Breie zubereitet und verköstigt.

Die Fortsetzung des durchweg positiv beurteilten Fachtages wurde von den Teilnehmern gewünscht. Dies geschieht im nächsten Jahr voraussichtlich mit dem Thema „Primäre Allergieprävention“.

18. Oktober 2017