Home

Aktuelles

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Unter dem Wahlspruch "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" brachten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Maria Königin ihren Segen auch in das Sankt Augustiner Rathaus.

[weiter]

Schiedsperson gesucht

Die Stadt Sankt Augustin sucht eine Schiedsfrau/einen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Sankt Augustin II (Stadtteile Buisdorf, Birlinghoven, Niederpleis, Mülldorf) die/der gleichzeitig stellvertretende Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk I (Stadtteile Menden, Meindorf, Sankt Augustin-Ort, Hangelar) sein soll.

[weiter]

Nach Karneval geht's los!

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 19. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am 22. Januar und am 9. Februar 2018 bestehen geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Planung zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und Marktplatzes in Menden

Am Dienstag, 30. Januar 2018 berät der Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Sankt Augustin über das weitere Vorgehen im Bebauungsplanverfahren 421 – Marktstraße Teil B und C. Die Verwaltung schlägt vor, für alle drei vorgestellten Varianten zunächst ein Lärm- und ein Verkehrsgutachten zu erstellen. Diese Ergebnisse sollen, wie die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog, ebenfalls Bestandteil der weiteren Beratungen werden.

[weiter]

Erste Berufserfahrungen bei der Stadt Sankt Augustin

Ehemalige Auszubildende steigen nach der Prüfung ins Berufsleben ein

Die ehemaligen Auszubildenden, die in diesem Sommer ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben, erhalten bei der Stadt Sankt Augustin die Möglichkeit ihre ersten Schritte im Berufsleben zu machen. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung freuen sich über die Unterstützung der jungen Kollegen.

v.l.n.r. Bürgermeister Klaus Schumacher, Kerstin Böttcher, Evelyn Arias-Arias, Haimy Dao und Hendrik Welhöner

Bereits Anfang Juli haben Evelyn Arias-Arias und Kerstin Böttcher ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten erfolgreich beendet. Evelyn Arias-Arias steht den Bürgern der Stadt im Bürgerservice zur Verfügung. Der nahe Kontakt zu den Bürgern und die kollegiale Arbeitsatmosphäre gefallen ihr dort sehr gut. Kerstin Böttcher ist seit ihrem Ausbildungsende im Fachdienst Immobilienverwaltung tätig. Besonders die Vielfältigkeit an Aufgaben und der Kontakt zu den Kollegen und zu den von der Stadt beauftragten Dienstleistern, machen ihre Arbeit abwechslungsreich und bereiten ihr viel Freude.

Ende August zogen die beiden Stadtinspektoren Haimy Dao und Hendrik Welhöner nach und schlossen ihr dreijähriges duales Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln mit dem Bachelor of Laws ab. Haimy Dao unterstützt seitdem die Kollegen im Fachdienst Kindertagesbetreuung. Sie freut sich darauf, die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen eigenverantwortlich und selbständig bewältigen zu können. Hendrik Welhöner freut sich auf die Arbeit im Fachdienst Soziales. Hier hat er vor zwei Jahren seine praktische Ausbildung in der Stadtverwaltung begonnen. Er steht den Bürgern bei Fragen zur Grundsicherung im Alter und bei voller dauerhafter Erwerbsminderung zur Verfügung.

Bürgermeister Klaus Schumacher ist begeistert, dass vier ehemalige Auszubildende die Möglichkeit haben ihre ersten Schritte im Berufsleben bei der Stadtverwaltung machen zu können.

12.09.2017