Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Wettbewerbserfolg für Ballettschülerinnen der Musikschule

Beim 4. Internationalen Ballettwettbewerb SPERA, der Anfang Juni in Bad Homburg stattfand, erreichten fünf Ballettschülerinnen der Musikschule der Stadt Sankt Augustin einen hervorragenden 6. Platz. Klemens Salz, Leiter der Musikschule, gratuliert den erfolgreichen Tänzerinnen.

[weiter]

Ehrenamtliche Gärtner für den Park der Steyler Missionare gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht mehrere Personen mit Kenntnissen und Fertigkeiten im gärtnerischen Bereich, die sich auf ehrenamtlicher Basis im Park der Steyler Missionare engagieren möchten.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Körnerbrötchen, Indianer, Schnitzhandwerk und viel Natur

Wie werden leckere Brote und Brötchen hergestellt? Wie leben Schnecken? Wer tummelt sich in der Wiese? Wie funktioniert eine Kläranlage? Viele Fragen – Antworten dazu gibt es in den Sommerferien 2018. Zu zahlreichen Veranstaltungen, darunter eine Waldwoche für Kinder - mit garantiertem Naturerlebnis - lädt das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin ein. Kinder ab 6 Jahren (zum Teil in Begleitung) können unter fachkundiger Leitung Sankt Augustins Natur mit allen Sinnen erleben, erforschen und selbst kreativ werden.

[weiter]

Jetzt anmelden - Städtische Kindertageseinrichtung 'Im Rebhuhnfeld'

Am 1. Februar 2018 startet die Kita „Im Rebhuhnfeld“ in Sankt Augustin-Menden als 8. Kindertageseinrichtung in Trägerschaft der Stadt Sankt Augustin. Zentral im neu entstandenen Wohngebiet und angebunden an den Öffentlichen Personennahverkehr werden insgesamt 72 Plätze für Kinder ab vier Monate bis zum Beginn der Schulpflicht geschaffen.

Blick auf die im Bau befindliche Kita 'Im Rebhuhnfeld'. Die Außenanlage muss noch hergestellt werden. Rechts im Bild zu sehen ein junger Laubbaum.

Kita 'Im Rebhuhnfeld'

Die Einrichtung wird barrierefrei gebaut und bietet daher die Möglichkeit, Kinder mit besonderem Förderbedarf aufzunehmen. Künftig werden 72 Kinder in vier Gruppen betreut. Das Konzept der Kita orientiert sich an den Grundsätzen der offenen Arbeit, das heißt, den Kindern wird mehr Freiraum in ihren Lern-, Entwicklungs- und Bildungsprozessen gegeben. Die Kinder sind Selbstgestalter und Akteure ihrer Entwicklung. Die offene Arbeit beinhaltet auch die Erweiterung des Spiel- und Aktionsbereiches der Kinder auf die gesamte Einrichtung. Jeder Raum hat seine eigene Funktion. Alle Räume stehen allen Kindern offen, so dass sie die größtmögliche Chance haben, nach ihren Neigungen und Wünschen zu spielen und ihre Umwelt zu erfahren. Durch die größeren Entfaltungsmöglichkeiten erfahren die Kinder eine Bereicherung ihres Umfelds und werden offener für Neues und Anderes. Jüngere Kinder erfahren Geborgenheit in Nestbereichen. Zur offenen Arbeit gehört auch ein offener Umgang der pädagogischen Fachkräfte, die durch den wichtigen, täglichen Austausch und die gemeinsame Arbeit einen reichen Erfahrungsschatz gewinnen.

Anmeldungen sind ab sofort über www.little-bird.de möglich. Die Internetplattform „Little Bird“ ist jederzeit und ganz bequem von zu Hause bzw. vom Computer, Smartphone oder Tablet aus zu bedienen. Nach der Registrierung und Anmeldung besteht die Möglichkeit, direkt im Elternportal Betreuungsplätze auszuwählen und anzufragen. Es empfiehlt sich, die Anmeldung parallel bei mindestens drei weiteren Kitas vorzunehmen. Für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren ist zusätzlich die Anmeldung in der Kindertagespflege bei der zuständigen Fachstelle zu empfehlen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

11.09.2017