Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Tag der Offenen Tür im Stadtarchiv Sankt Augustin

Das Stadtarchiv Sankt Augustin öffnet am Freitag, 2. März 2018, von 12 bis 18 Uhr im Rathaus seine Türen. Der Tag steht unter dem Motto „Schule im Wandel“.

[weiter]

Hilfe-Netzwerk 60plus geht an den Start

Ab 2. März 2018 bietet das neue Hilfe-Netzwerk 60plus älteren Menschen in Sankt Augustin nachbarschaftliche Hilfe und Unterstützung an. Das Hilfe-Netzwerk 60plus kann für einen begrenzten Zeitraum Besuche zuhause oder im Pflegeheim, Unterstützung beim Schriftverkehr, Begleitung bei Behördengängen, zum Einkaufen, bei Spaziergängen oder kleinen Hilfen im und ums Haus oder der Wohnung anbieten. Es kann nicht eine Haushaltshilfe, einen ambulanten Pflegedienst, einen Handwerker ersetzen oder Notfall-Hilfe leisten. Hilfesuchende und Angehörige erreichen die Ehrenamtler jeden Freitag von 9 - 12 Uhr über die Telefonnummer 02241/243-600 oder persönlich im Rathaus, Raum 9.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Bauhof rüstet weitere Straßenleuchten auf LED um

Seit Mitte Februar sind die Mitarbeiter des Bauhofs mit dem Hubwagen unterwegs und rüsten 470 Leuchten auf LED um. Der Austausch von den besonders energieeffizienten Leuchten erfolgt im gesamten Stadtgebiet. Das Bundesumweltministerium fördert die Anschaffung mit 30 Prozent. Insgesamt wird eine jährliche Stromeinsparung von rund 216.000 Kilowattstunden erwartet.

[weiter]

Kanalhausanschlussarbeiten in der Siegburger Straße

Halbseitige Sperrung erforderlich

Vom 4. bis 8. September 2017 führt die Stadt Sankt Augustin Kanalhausanschlussarbeiten in der Siegburger Straße in Sankt Augustin-Menden durch. Zwischen der Enggasse und der Straße Am Steg ist in diesem Zeitraum eine einseitige Straßensperrung für den Kfz-Verkehr notwendig. Dieser Bereich wird als Einbahnstraße ausgewiesen, so dass eine komplette Durchfahrt der Siegburger Straße nur in Fahrtrichtung Siegstraße möglich ist.

Mehrere Kanalrohrstücke liegen übereinander gestapelt auf einem Bürgersteig. Warnbaken markieren den Anfang und das Ende der Lagerfläche zur Straße hin. Stadt Sankt Augustin

In der Siegburger Straße wird ein Wohnhaus an den öffentlichen Kanal angeschlossen. Mit den Bauarbeiten wird voraussichtlich am Montag, 4. September begonnen.

Auf Grund der Lage des Kanals in der Siegburger Straße und der zur Verfügung stehenden Straßenbreite ist eine Aufrechterhaltung des Kfz-Verkehrs in beide Richtungen während der Baumaßnahme nicht möglich. Eine einseitige Straßensperrung für den Kfz-Verkehr zwischen den Straßeneinmündungen Enggasse und der Straße Am Steg wird daher zwingend erforderlich. Ebenso eine Einbahnstraßenregelung im Baustellenbereich. Die Einfahrt in die Siegburger Straße ist von der Siegstraße aus möglich; die Durchfahrt dann allerdings nur bis zur Straßeneinmündung Am Steg. Dort kann nur nach links in die Straße Am Steg abgebogen werden. Die Durchfahrt der Siegburger Straße in Richtung Siegstraße ist durch die Einbahnstraßenregelung möglich.

Während der Bauzeit wird eine Umleitung für den Kfz-Verkehr ausgeschildert. Fußgänger können den Baubereich jederzeit passieren.

Die Stadt Sankt Augustin bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der erforderlichen Kanalbauarbeiten.

25.08.2017