Home

Aktuelles

Zwischen Arbeit und Ruhestand – Neue Lebensphase gemeinsam aktiv planen und gestalten

Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V., die ZWAR-Zentralstelle Dortmund, die Stadt Sankt Augustin und der Katholische Seelsorgebereich Sankt Augustin kooperieren bei der Gründung einer ZWAR-Gruppe für Menschen zwischen 55 und 65 Jahren aus den Stadtteilen Niederpleis und Mülldorf. Die Gründungsveranstaltung findet am 24. Oktober 2017, 18 Uhr im großen Ratssaal, Rathaus, Markt 1, 53757 Sankt Augustin statt.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Ab Donnerstag, 2. November 2017 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Ausstellung Kunst ist Magie 2018

„Kunst ist Magie“ lautet das Motto der Kunstausstellung, zu der Susanne Sielaff-Bock Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin Malerinnen, Fotografinnen, Bildhauerinnen, Musikerinnen, Kabarettistinnen oder Schriftstellerinnen herzlich einlädt. Interessierte Künstlerinnen haben die Möglichkeit, sich und ihre Werke am 5. und 6. Mai 2018 in den Ratssälen der Stadt Sankt Augustin der Öffentlichkeit zu präsentieren. Anmeldungen sind bis zum 27. November 2017 möglich.

[weiter]

Vollgetankt durch den Kita-Tag

Anfang Oktober ging ein lang gehegter Wunsch für die 47 Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung „Am Park“ in Erfüllung. Gemeinsam stifteten die Postbank AG und der Förderverein „Starke Kinder e.V.“ eine massive Naturholz-Tankstelle für die zahlreichen Fahrzeuge der Kita.

[weiter]

huma eröffnet

Mit der Eröffnung von huma wird ein zentraler und bedeutsamer Bestandteil des Masterplans Urbane Mitte in Sankt Augustin Realität. Alle am Planungsprozess und während der Bauzeit beteiligten Akteure von Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft freuen sich, dass mit dem neuen Einkaufszentrum die Attraktivität der Stadtmitte deutlich aufgewertet wird. Das ist auch der Verdienst der Bürger, Verbände und anderer Institutionen, die sich im Rahmen der Stadtforen am Planungsprozess des Einkaufszentrums und der Umgestaltung der Stadtmitte beteiligt haben.

[weiter]

Großes Interesse am Bürgerdialog in Menden

Rund 250 Interessierte folgten der Einladung der Stadtverwaltung Sankt Augustin zum Bürgerdialog in Menden und ließen sich vom Investor drei ganz unterschiedliche Varianten zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und des Marktplatzes erläutern. Die Mitarbeiter der Stadtplanung nahmen einen dicken Stapel Anregungen, Ideen, Lob und auch Kritik mit ins Rathaus. Diese werden ausgewertet und in den weiteren Planungsprozess einbezogen. Eine Online-Beteiligung ist noch bis 31. Oktober 2017 möglich.

[weiter]

Ehrenamtliche Helfer für die Unterstützung bei der Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht mehrere Menschen, die ehrenamtlich eine evangelische Kirchengemeinde bei ihrem Angebot für an Demenz erkrankte Personen unterstützen möchten. Die Unterstützungszeiten wären freitags in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, wobei die Unterstützung nicht jeden Freitag erfolgen muss.

Schiefertafel mit Kreideaufschrift Ehrenamt DOC RABE Media - Fotolia.com

Aufgrund der Art des Betreuungsangebotes sollten die ehrenamtlichen Helfer über Erfahrungen im Umgang mit an Demenz erkrankten Personen verfügen, beispielsweise durch die Teilnahme an einer entsprechenden Schulung oder eine Ausbildung als Krankenschwester/Krankenpfleger oder Altenpflegerin/Altenpfleger. Auch ehrenamtlich Interessierte, die die vorgenannten Erfahrungen nicht vorweisen können, sind selbstverständlich gerne als Hilfen für die Betreuung der Erkrankten willkommen.

Interessenten werden gebeten sich bei der Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin unter Tel. 02241/243-265 bzw. -504 oder per E-Mail markus.sievers@sankt-augustin.de zu melden.

16.08.2017