Home

Aktuelles

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Unter dem Wahlspruch "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" brachten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Maria Königin ihren Segen auch in das Sankt Augustiner Rathaus.

[weiter]

Schiedsperson gesucht

Die Stadt Sankt Augustin sucht eine Schiedsfrau/einen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Sankt Augustin II (Stadtteile Buisdorf, Birlinghoven, Niederpleis, Mülldorf) die/der gleichzeitig stellvertretende Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk I (Stadtteile Menden, Meindorf, Sankt Augustin-Ort, Hangelar) sein soll.

[weiter]

Nach Karneval geht's los!

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 19. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am 22. Januar und am 9. Februar 2018 bestehen geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Planung zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und Marktplatzes in Menden

Am Dienstag, 30. Januar 2018 berät der Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Sankt Augustin über das weitere Vorgehen im Bebauungsplanverfahren 421 – Marktstraße Teil B und C. Die Verwaltung schlägt vor, für alle drei vorgestellten Varianten zunächst ein Lärm- und ein Verkehrsgutachten zu erstellen. Diese Ergebnisse sollen, wie die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog, ebenfalls Bestandteil der weiteren Beratungen werden.

[weiter]

Raderlebnistag zur Eröffnung des Agger-Sülz-Radwegs

Anmeldungen zum STADTRADELN vor Ort möglich

Am Sonntag, 27. August 2017 findet zwischen 11 und 18 Uhr zur feierlichen Eröffnung des südlichen Abschnitts des Agger-Sülz-Radweges ein Raderlebnistag an fünf Veranstaltungsorten statt. Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin ist mit einem Stand an der Burg Wissem in Troisdorf dabei. Dort gibt es Infos zu Radverkehrsprojekten in Sankt Augustin. Um 12 Uhr gibt Landrat Sebastian Schuster den offiziellen Startschuss für das STADTRADELN im Rhein-Sieg-Kreis. Die Anmeldung zum STADTRADELN können Sankt Augustiner Besucher direkt am Stand vornehmen.

Logo STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima Klimabündnis

Der Agger-Sülz-Radweg verbindet im südlichen Teilabschnitt die Städte Rösrath, Troisdorf, Sankt Augustin, Siegburg, Lohmar und Overath. Die Strecke ist durchgängig ausgeschildert und auch für Familien sehr gut geeignet. Eine Rundtour von 43 Kilometern ist auch von Sankt Augustin aus problemlos möglich. Der Radweg verläuft zwischen Mülldorf und Menden direkt an der Sieg. Eine gute Gelegenheit, die ersten Kilometer fürs STADTRADELN zu sammeln, an dem Sankt Augustin erstmalig teilnimmt. Natalie Nellißen, Klimamanagerin der Stadt Sankt Augustin und Teamkapitänin des Offenen Teams Sankt Augustin beim STADTRADELN freut sich über bereits 47 Aktive in sieben Teams. „Und die Anmeldung ist ja weiterhin möglich, auch noch nach dem offiziellen Startschuss. Ich lade alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen ein, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln.“

Der ADFC veranstaltet im Rahmen des Raderlebnistages Sternfahrten aus Bonn, Hennef, Bergisch Gladbach, Overath und Rösrath zur Burg Wissem. Sankt Augustiner Radler können sich den Hennefern an der Burg Niederpleis anschließen. Treffpunkt ist dort kurz vor 11 Uhr.

Anmeldungen zum STADTRADELN sind auf www.stadtradeln.de/sankt-augustin möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen dazu.

Viele Informationen rund um den Raderlebnistag gibt es auf www.agger-suelz-radweg.de.

16.08.2017