Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juli 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienst jetzt auch im Stadtarchiv Sankt Augustin

Das Stadtarchiv Sankt Augustin bietet erstmals eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst an. Geschichtsinteressierte können sich ab sofort als Freiwillige bewerben.

Auf einer schwarzen Tafel wurde mit weißer Kreide Bundesfreiwilligendienst geschrieben. Coloures-Pic - Fotolia.com

Die Aufgaben im Stadtarchiv sind vielfältig und die Menge an Archivmaterialen wächst stetig. Aber auch die Anforderungen an die Archivierung steigen, nicht zuletzt durch die vermehrte Digitalisierung des Materials. Daher sucht das Stadtarchiv Unterstützung durch einen Bundesfreiwilligen.

Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Mitarbeit bei der Übernahme, Lagerung, Ordnung und Erschließung von Archiv- und Sammlungsgut (Akten, Fotos, Plakate, Bücher, Zeitungen, Karten, Pläne, Filme oder Websites). Hinzu kommen die Unterstützung der Historischen Bildungsarbeit des Stadtarchivs und die Mitwirkung bei Nutzerberatung, Veröffentlichungen, Führungen und sonstigen Veranstaltungen des Archivs. Neben Einblicken in die vielfältigen Arbeitsabläufe in einem Archiv nehmen die Freiwilligen an fachübergreifenden und fachbezogenen Seminaren teil.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind ein guter Schulabschluss, ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, Teamgeist sowie Interesse an Geschichte. Interessierte sollten mindestens 18 Jahre und höchstens 25 Jahre alt sein.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugniskopien können ab sofort per E-Mail (stadtarchiv@sankt-augustin.de) oder per Post (Stadtarchiv Sankt Augustin, Markt 1, 53757 Sankt Augustin) eingereicht werden. Nähere Informationen gibt Stadtarchivar Michael Korn (Tel. 02241/243-508).

Informationen zu weiteren Stellen im Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Sankt Augustin gibt es hier.

 

28.06.2017