Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ehrenamtskarte NRW beantragen bringt Vorteile

Inhaber der Ehrenamtskarte NRW erhalten nicht nur in Sankt Augustin Vergünstigungen, häufig in Form von Preisnachlässen, sondern auch bei weiteren am Projekt teilnehmenden Kommunen, Einrichtungen oder Unternehmen. Die Beantragung der Karte kann sich also durchaus lohnen, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind.

[weiter]

Anmeldetermine für Schulneulinge im Schuljahr 2019/2020

Die Grundschulen in Sankt Augustin bieten in den kommenden Wochen Infoabende und Tage der offenen Tür an. Hier können sich die Eltern und zukünftigen Schulkinder über das Schulgebäude, die Unterrichtsmethoden, das Lehrerkollegium und vieles mehr informieren. Passend dazu wurde die Broschüre „Sankt Augustin macht Schule“ aktualisiert. Sie steht ebenfalls als Informationsquelle zur Verfügung.

[weiter]

Abschlusskonzert des Workshops Holzblas- und Zupfinstrumente

„Gemeinsames Musizieren macht Spaß“ lautet das Motto des Holzbläser-, Gitarren- und Harfenworkshops, gemeinsam veranstaltet von den Fachbereichen Holzblasinstrumente und Zupfinstrumente der Musikschule der Stadt Sankt Augustin. Schüler und Lehrer präsentieren die Ergebnisse des Workshops am Sonntag, 7. Oktober 2018 um 11 Uhr im großen Ratssaal, Markt 1 in Sankt Augustin. Der Eintritt ist frei.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Tagesmütter und Tagesväter gesucht

Die Stadt Sankt Augustin plant die Anzahl der Betreuungsplätze in der Kindertagespflege bis 2020 auf 220 Plätze zu erhöhen. Dafür sucht sie weitere qualifizierte Tagespflegepersonen. Mit großflächigen Roll-Ups werben die Fachberatungen Kindertagespflege ab Montag, 17. September 2018 im Bürgerservice für die interessante und vielseitige Tätigkeit.

[weiter]

Brückenausbau für S 13 im Bereich Bahnhof Menden startet

Ab Montag, 8. Oktober 2018 wird die Meindorfer Straße (L16) im Bereich der Eisenbahnunterführung einseitig gesperrt. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr während der rund einjährigen Bauphase. Der Zugang zum Bahnsteig ist jederzeit gewährleistet. Überregionale Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.

[weiter]

Indianer, Bäcker oder Wasserforscher

Büro für Natur- und Umweltschutz bietet spannendes Ferienprogramm

Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin bietet auch in den Sommerferien Naturerlebnisse für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene an. Unter fachkundiger Leitung können die Teilnehmer Sankt Augustins Natur mit allen Sinnen erleben, erforschen und selbst kreativ werden.

Drei Kinder haben sich wie Indianer geschminkt und tragen ein Indianer-Haarband. Sie befinden sich in einem Wald und zielen mit selbst gebautem Bogen und geschnitztem Pfeil auf ein gemeinsames Ziel. Birgit Dannefelser

Wie funktioniert eine Kläranlage? Wie werden leckere Brote und Brötchen hergestellt? Wer ist in der Sieg zuhause? Wie leben Spinnen? Viele Fragen – Antworten dazu gibt es in den Ferien bei insgesamt vier Einzelveranstaltungen und zwei mehrtägigen Ferienfreizeiten.

Einen echten Ferienhöhepunkt erwartet Kinder von sechs bis zehn Jahren in der dritten Ferienwoche (31. Juli bis 4. August). Unter dem Motto „Silberpfeil und Leise Feder“ verbringen die Nachwuchs-Indianer eine spannende Woche mitten im Wald. Das Abenteuer kostet 139 Euro, Ermäßigungen gibt es für Kinder, die eine Sankt Augustiner OGS besuchen (114 Euro) oder einen Sankt Augustin-Ausweis besitzen (45 Euro).

Beim Besuch der Sankt Augustiner Kläranlage können Familien mit vielen Sinnen Schritt für Schritt nachverfolgen, wie das Abwasser wieder sauber wird. Der Blick hinter die Kulissen ist am Mittwoch, 19. Juli von 14 bis 15.30 Uhr möglich. Selbst einmal Bäcker sein können Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen am Dienstag, 25. Juli zwischen 14 und 17 Uhr. Die DLS-Vollkornmühlenbäckerei in Hennef-Hossenberg zeigt, wie das Korn zum Brot wird. Kinder werden ihre eigenen Brötchen dabei backen und sowohl Zutaten als auch die Produktion kennenlernen. Die Sieg und ihre Bewohner lernen junge Wasserforscher ab 6 Jahren im Rahmen eines feucht-fröhlichen Workshops am Donnerstag, 24. August zwischen 10 und 12.30 Uhr hautnah kennen. Das Wissenshaus Wanderfische bietet an diesem Vormittag viele Informationen rund um Flüsse und Bäche. Die Teilnahme an den Einzelveranstaltungen kostet für Kinder zwischen drei und fünf Euro.

Eine Anmeldung ist für alle Termine erforderlich. Informationen zu allen Ferienveranstaltungen und dem gesamten Umweltprogramm gibt es beim Büro für Natur- und Umweltschutz (Telefon 02241/243-445, umweltprogramm@sankt-augustin.de) oder online hier.

27.06.2017